Hier bin ich: 
Inhaltlich verantwortlich: Redaktion bildung-lsa.de, Dr. M. Renz
Eingestellt am: 08.12.2010
Stand vom: 26.02.2024

Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Dr. M. Renz auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=13011#art15069)

Lizenzangaben der eingebundenen Medien
Beitrag eingestellt von: Redaktion bildung-lsa.de
Telefon:
E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de

Auf diesen Seiten finden Sie Wissenswertes zu Organisation und Ablauf des Vorbereitungsdienstes in Sachsen-Anhalt, zu Haupt- und Fachseminaren und zu Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern.

 

In der zweiten Phase der Lehrkräfteausbildung werden die während des Lehramtsstudiums erworbenen theoretischen Kenntnisse in den Fachwissenschaften, Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften auf die Unterrichtspraxis bezogen, vertieft, erweitert und in den Kontext eines reflexiven Professionalisierungsprozesses eingebunden.  Der Vorbereitungsdienst schließt mit der Laufbahnprüfung im jeweiligen Lehramt ab.

 

Das Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) ist für die Ausbildung und Prüfung der Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst verantwortlich. Der Vorbereitungsdienst umfasst neben der Tätigkeit an den Ausbildungsschulen auch die Teilnahme an Haupt- und Fachseminaren an den Staatlichen Seminaren für Lehrämter in Halle und Magdeburg.

 

Informationen zur Bewerbung für die Einstellung in den Vorbereitungsdienst erhalten Sie  hier


Zertifikatskurs für Mentorinnen und Mentoren
Inhaltlich verantwortlich: Redaktion bildung-lsa.de
Eingestellt am: 21.06.2024
Stand vom: 21.06.2024

Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Redaktion bildung-lsa.de auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=13011#art44871)
Open Educational Resources

Lizenzangaben der eingebundenen Medien
Originalbild von Robert Kneschke – stock.adobe.com /Lizenz: Keine Lizenz
Beitrag eingestellt von: Redaktion bildung-lsa.de
Telefon:
E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de
Für interessierte Mentorinnen und Mentoren bieten wir auch im kommenden Schuljahr den Zertifikatskurs für Mentorinnen und Mentoren an.

 

2021_HR_Ausbildungsschulen_web1.jpg
Der Zertifikatskurs für Mentorinnen und Mentoren „Lehren und Lernen in der ersten und zweiten Phase der Lehrerausbildung“ startet am 30.08.2024. Dieser richtet sich vor allem an die Lehrkräfte, die eine angehende Lehrerin oder einen angehenden Lehrer an den Schulen betreuen.

 

Mit dem Ziel des Landes Sachsen-Anhalt, die Ausbildung des eigenen pädagogischen Nachwuchses zu fördern, übernehmen Ausbildungsschulen die Aufgabe der schulpraktischen Ausbildung der Studierenden und der Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst. Diese verantwortungsvolle Aufgabe wird von Mentorinnen und Mentoren übernommen, die hierbei systematisch unterstützt werden.

 

Weitere Informationen zu Inhalten, zu Terminen und zur Bewerbung sind im Schulverwaltungsblatt Juni 2024 veröffentlicht.