· Lehrerzimmer ·
Seitenanfang

 

Herzlich willkommen auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt


 

In christlicher Tradition gilt der Advent trotz des Vorweihnachtstrubels, der sich oft in ungewolltem Maße in unserem Leben breit macht, als eine besinnliche Zeit. Die Zahl der verbleibenden Schultage bis zum Jahresende ist überschaubar und die Klassenräume sind nicht selten weihnachtlich geschmückt. So manche Unterrichtsstunde wird auf weihnachtliche Themen ausgerichtet.

 

Auch in diesem Jahr hat die Zahl derer, die nicht in dieser Tradition aufgewachsen sind, in vielen Klassen zugenommen. Freuen wir uns darauf, unsere Bräuche gemeinsam mit allen Schülerinnen und Schülern zu pflegen und dabei die kulturelle Vielfalt des Lebens näher kennen zu lernen und zu respektieren.

 

Eine friedliche Vorweihnachtszeit wünscht

der Bildungsserver Sachsen-Anhalt

 

 

Adventskranz_um_dr_tten_Advent.jpg

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Kathrin QuenzlerEingestellt am:
Stand vom:
01.12.2016
04.12.2017
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
01.12.2016
04.12.2017
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Kathrin Quenzler auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=1#art35373)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
"Adventskranz um dritten Advent" von Otets /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
 

3. MOODLE@SCHULE-Tag

Am 13. und 14. April 2018 werden in Halberstadt Moodle-Kundige und -Neugierige und -Verantwortliche in gemeinsamen Info- und Workshops das Potenzial einer Lernplattform beim Lehren und Lernen sowie bei der Schulorganisation kennenlernen, vorstellen und diskutieren. Die ESF-Projektgruppe "selessa" wird sich präsentieren sowie Perspektiven für die weitere Nutzung einer Lernplattform und anderer digitaler Werkzeuge eröffnen. ( 17E740015-01)

Berufung und Ausschreibung von schulformübergreifenden medienpädagogischen Beraterinnen und medienpädagogischen Beratern

Bewerbungsfrist 4 Wochen nach Veröffentlichung im Schulverwaltungsblatt Nr. 11 vom 20. November 2017

Fortbildnerinnen und Fortbildner bieten Ihnen als Fachschaft, als Steuergruppe oder als einzelner Lehrkraft eine neue Form der Unterstützung zu schulischen Fragen an.

Ihre Fachschaft hat eine Frage zur Unterrichtsentwicklung? Sie als Seiteneinsteiger oder länger tätige Lehrkraft möchten sich fachlich oder didaktisch-methodisch beraten lassen? Wir begleiten Sie gern.

Fortbildungen zum Schwerpunkt "Deutsch als Zielsprache" 2017/2018

Für folgende Veranstaltungen gibt es noch freie Plätze. Bitte melden Sie sich über elTIS an.

Qualifizierungsmaßnahmen für Seiteneinsteiger*innen gehen in die nächste Runde

Der nächste Kompaktkurs „Pädagogisch-didaktische Einführung für Seiteneinsteiger*innen" beginnt im Februar 2018. Ziel ist, bereits erworbene berufliche Kompetenzen sowie erste pädagogisch-didaktische Erfahrungen der Teilnehmenden zu nutzen und mit dem Aufbau spezifischer Kompetenzen einer Lehrkraft zu verknüpfen.

emuTUBE: Das besondere Medium im Dezember 2017

Die letzten Schultage - so kurz vor Weihnachten - sind angebrochen. Weihnachten als Zeit der Besinnung lässt Raum für den Blick auf den Anderen und sein Schicksal. Zuccini nimmt den Zuschauer mit in sein Leben und lässt ihn nicht die Hoffnung verlieren.

Online-Seminar "Vielfalt annehmen - Inklusion mitgestalten" - Noch freie Plätze!

Ein moderiertes Online-Seminar für Lehrkräfte aller Schulformen. Austausch, Kooperation und die inhaltliche Bearbeitung praxisbezogener Aufgaben stehen im Mittelpunkt.

Wie kommen die Vereinten Nationen ins Klassenzimmer? - ein Fortbildungsangebot für Sozialkundelehrkräfte

Gemeinsam wollen die Ausrichter dieser Konferenz mit Lehrkräften darüber ins Gespräch kommen, welche Rolle die Vereinten Nationen im Sozialkundeunterricht spielen und wie deren Aktivitäten in diesem Unterricht vermittelt werden.

„Warum sagt uns das denn keiner?“ - Berufseinsteiger gestalten erfolgreich kompetenzorientierten Französischunterricht

Erfahrungsaustausch zur Realisierung eines zeitgemäßen Französischunterrichts. Im Fokus stehen Fragen, Anliegen und Projekte von Berufseinsteigern/innen sowie die gegenseitige Vernetzung.

Neue Ausschreibungsrunde für 245 Lehrkräfte startet heute / Bereits mehr als 1.000 neueingestellte Lehrkräfte in dieser Legislatur

Pressemitteilung Nr. 076/17 des Ministeriums für Bildung vom 4. Dezember 2017

Adventskalender des Landtags öffnen

Der Landtag von Sachsen-Anhalt lockt in diesem Jahr mit einem „Adventskalender“ der besonderen Art auf seiner Internetseite  www.landtag.sachsen-anhalt.de: Kalorienarm, aber mit hohem Informations- und Unterhaltungswert! Tolle Preise gibt es zu gewinnen.

Leistung fordern, fördern und bewerten – Nachteilsausgleich richtig anwenden

In der nun verfügbaren Broschüre wird der pädagogische Handlungsrahmen zur Gewährung von Maßnahmen des Nachteilsausgleichs im Schulalltag thematisiert und den Rechtsgrundlagen zugeordnet. Dabei werden exemplarisch Möglichkeiten zur praktischen Umsetzung und Fallkonstruktionen beschrieben. Auch für die Arbeit mit zieldifferent lernenden Schülerinnen und Schülern werden Hinweise für die pädagogische Arbeit gegeben. mehr>>

Dezember: Den Weihnachtsbaum schmücken

Hier werden Tipps, Anregungen und Ideen zum in der Bund-und Länderinitiative Bildung durch Sprache und Schrift erstellten Sprach-Spiele-Geburtstagskalenders vorgestellt. Auch werden Möglichkeiten zum Einsatz im Unterricht oder außerunterrichtlichen Bereich aufgezeigt.

Mein Redekompass - Formulierungshilfen für kleine und große Vorträge

Der Redekompass wurde im Rahmen der Bund- und Länderinitiative BiSS entwickelt und soll Lehrerinnen und Lehrer in Ihrer Arbeit zur Sprachförderung unterstützen.

Online-Lehrerbefragung zur Demokratiebildung in Schulen

Bis zum 15. Dezember 2017 wird eine Untersuchung "Demokratiebildung in Schulen“ durchgeführt. Lehrkräfte der Sekundarstufen I oder II an allgemeinbildenden Schulen sind herzlich gebeten, teilzunehmen. Es kostet Sie 12 Minuten Ihrer Zeit.

Rubrik:

Die Seite wird betreut von: Frau Kathrin Quenzler
Kontakt: Telefon: +49 (0)345 2042-255
  E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Nachricht:
Sicherheitsfrage: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
 
SUPPORT wird groß geschrieben

Das Team des Bildungsservers Sachsen-Anhalt versucht, Ihnen in diesem Bereich alle zur erfolgreichen Arbeit mit den Online-Ressourcen notwendigen Hilfestellungen anzubieten. Wir hoffen, dass alle Themen erschöpfend behandelt werden. Gleichzeitig überarbeiten/aktualisieren wir diesen Bereich natürlich permanent, um Neuerungen und Ihr (hoffentlich zahlreiches) Feedback aufzugreifen.

 

Was können Sie erwarten?

 

Wir hoffen zwar, dass der Bildungsserver immer störungsfrei funktioniert und Ihnen genau die Werkzeuge bietet, die Sie gerade benötigen - wissen allerdings auch, dass technische Perfektion ein fast unmögliches Ziel ist. Sollten Sie also an der einen oder anderen Stelle eine technische Unzulänglichkeit bemerken, Fehlfunktionen des Servers feststellen, bestimmte technische Weiterentwicklungen wünschen oder grundsätzliche technische Probleme mit der Nutzbarkeit des Bildungsservers haben, wenden Sie sich bitte an die beiden Webmaster Herrn Hendrik Berenbruch (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-323)   oder Herrn Michael Woyde (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289). Wir werden versuchen, bestehende Probleme so schnell wie möglich zu beseitigen bzw. mit Ihnen gemeinsam eine Lösung für Ihr konkretes Problem zu finden.


 

 

 

Alle Fragen zum Thema E-Mail-Postfächer der Schulen, Schul-Homepages und Schul-Netzwerke können Sie an Herrn Michael Woyde (E-Mail: admin@technik.bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289) richten. Er ist auch verantwortlich für die Dokumentationen im Support-Bereich, die sich mit diesen Themen beschäftigen.



 

 

 

Um alle Fragestellungen, die sich mit inhaltlichen Problemen des Bildungsservers beschäftigen, kümmert sich Frau Kathrin Quenzler (E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-255). Wenn Sie also Informationen zu bestimmten Themen vermissen, Ergänzungswünsche haben, selbst Inhalte bereitstellen möchten oder Schwierigkeiten haben, bestimmte Informationen auf dem Bildungsserver zu finden, wissen Sie nun, wer sich dieser Probleme gern annimmt.



 

 

 

Impressum und Copyrightbestimmungen finden Sie in der Rubrik "Über diesen Server".





Impressum | Bildungsserver | LISA | Copyright
Fragen, Probleme oder Anregungen zum ...
Web-Angebot?
 +49 (0)345 2042 255   redaktion@bildung-lsa.de
emuTUBE?
 +49 (0)345 2042 254   birgit.kersten@bildung-lsa.de
Abrufsystem?
 +49 (0)345 2042 323   hendrik.berenbruch@bildung-lsa.de
E-Maildienst?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de
Nutzerportal?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de