Hier bin ich: 
Inhaltlich verantwortlich: Anne Wanke
Eingestellt am: 04.08.2022
Stand vom: 07.06.2023

Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Anne Wanke auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=15406#art41846)
Open Educational Resources

Beitrag eingestellt von: Frau Anne Wanke
Telefon:
E-Mail: awanke@lisa.bildung-lsa.de
Fortbildungsangebote für Ganztagsschulen im Schuljahr 2024 - 2025
Inhaltlich verantwortlich: Sabine Gottfried
Eingestellt am: 26.01.2022
Stand vom: 09.07.2024

Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Sabine Gottfried auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=15406#art40734)
Open Educational Resources

Lizenzangaben der eingebundenen Medien
Beitrag eingestellt von: Frau Sabine Gottfried
Telefon: +49 (0)345 2042-342
E-Mail: sabine.gottfried@sachsen-anhalt.de

Sehr geehrte Lehrkräfte,

sehr geehrte Pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

 

hier erhalten Sie eine Übersicht zu den geplanten elTIS-Veranstaltungen im Schuljahr 2024 - 2025 für Ganztagsschulen in Sachsen-Anhalt. Ihre Anmeldung ist in Kürze möglich.

 

Schule in der Hand von Lernenden - Der OECD Lernkompass 2030 

24F0260129 am 27.08.2024

im LISA Halle von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

oder

24F0260142 am 04.03.2025

im LISA Magdeburg von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Achtsame Schule durch Beziehungslernen 

24F0260130 am 03.09.2024

im LISA Halle von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

oder

24F0260143 am 11.03.2025

im LISA Magdeburg von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Das Schulimage stärken! 

24F0260133 am 22.10.2024

online von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Den Ganztag organisieren I: Partizipation

24F0260134-01 am 05.11.2024

im LISA Halle von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Den Ganztag organisieren II: Organisationsentwicklung

24F0260134-02 am 19.11.2024

im LISA Halle von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Innovative Schule mit Design Thinking

24F0260139 am 25.02.2025

online von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Den Ganztag organisieren III: Leitbildarbeit

24F0260134-03 am 03.12.2024

im LISA Halle von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Durch Bewegung ein gesundes und lebendiges Schulklima im Ganztag schaffen

24F0260002 am 12.03.2025

im LISA Magdeburg von 14.30 Uhr bis 17.15 Uhr

oder

24F0260001 am 19.03.2025

im LISA Halle von 14.30 Uhr bis 17.15 Uhr

 

Die nachfolgenden Abrufangebote des Fortbildners Christian Erler 

 

  • Innovationen fördern im Ganztag mit Design Thinking,
  • Mikrofortbildungen als Steuerinstrument im Ganztag,
  • Ein pädagogisches Konzept für den Ganztag entwickeln,
  • Willkommen im Ganztag oder
  • Kooperation an unserer Schule

 

können Sie ganzjährig für Ihre Schule buchen und/oder eine individuelle Beratung oder Begleitung durch Christian Erler bzw. Sibylle Schwirz nutzen.

 

Sie haben dazu Fragen? Gern können Sie uns einfach kontaktieren.

 

Fortbildner Christian Erler

Kontakt: erler.christian(at)agricola.blk.de

 

Fortbildnerin Sibylle Schwirz

Kontakt: sibylle.schwirz(at)sachsen-anhalt.de

 

LISA-Referentin Sabine Gottfried

Kontakt: Sabine.Gottfried(at)sachsen-anhalt.de oder 0345 2042 342

 

Wir freuen uns auf Ihr Interesse.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Sibylle Schwirz, Christian Erler und Sabine Gottfried

Stand 14.06.2024 - Änderungen vorbehalten

 


Öffentliche Ganztagsschulen im Land Sachsen-Anhalt
Inhaltlich verantwortlich: Redaktion bildung-lsa.de, Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt: Referat 24
Eingestellt am: 18.02.2011
Stand vom: 16.11.2022

Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt: Referat 24 auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=15406#art15995)

Lizenzangaben der eingebundenen Medien
Dokument von Ministerium für Bildung /Lizenz: CC BY-SA 4.0
Dokument von Ministerium für Bildung /Lizenz: CC BY 4.0
Beitrag eingestellt von: Redaktion bildung-lsa.de
Telefon:
E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de

Rechtliche Rahmenbedingungen

 

Die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Errichtung von Ganztagsschulen ergeben sich aus § 12 des Schulgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt. Dem folgend wurden im RdErl. des MB vom 27.2.2019  "Die Arbeit in der öffentlichen Ganztagsschule" (SVBl. LSA 2019, S. 44 ), die Aufgaben und Ziele sowie die Anforderungen an das pädagogische Konzept und die Gestaltung festgelegt. Außerdem enthält der Erlass auch die Regelungen für die Organisation und das Antrags- und Genehmigungsverfahren.

 

Die Arbeit in der öffentlichen Ganztagsschule

RdErl. des MB vom 27. 2. 2019 – 24-81005

 

Weiterentwicklung der Ganztagsschulangebote

 

Zur Weiterentwicklung der Ganztagsschulangebote stehen Haushaltmittel zur Verfügung. Den Schulen wird dadurch die Möglichkeit eingeräumt, das Ganztagsangebot in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern quantitativ und qualitativ zu erweitern. Außerdem können die zusätzlichen Haushaltsmittel für Maßnahmen der Fortbildung zur Weiterentwicklung des Ganztagskonzeptes und des konkreten Ganztagsangebotes eingesetzt werden.

 

  Anlagen zum RdErl. des MB vom 27.02.2019  24-81005 „Die Arbeit in der öffentlichen Ganztagsschule“
  pdf_trans.gif

Anlage 1:

Berechnung des Ganztagszuschlages für öffentliche Ganztagsschulen 

word.jpg pdf_trans.gif

Anlage 2:

Zuweisung des Ganztagszuschlages

word.jpg pdf_trans.gif

Anlage 3:

Vereinbarung über die Durchführung außerunterrichtlicher schulischer Angebote mit natürlichen Personen

word.jpg pdf_trans.gif

Anlage 4:

Muster für Kooperationsvertrag

word.jpg pdf_trans.gif

Anlage 5:

Dokumentation

 

Entwicklung im Land Sachsen-Anhalt

 

Zielstellung der Landesregierung ist es, Ganztagsschulen bedarfsgerecht auszustatten und im Rahmen der zur Verfügung stehenden Ressourcen auszubauen. Das Land verfügt derzeit über insgesamt 108 genehmigte öffentliche Ganztagsschulen, für die zusätzliche Ressourcen verlässlich zur Verfügung gestellt werden. In den letzten Schuljahren ist es gelungen, verstärkt außerschulische Kooperationspartner und Experten in die Gestaltung des außerunterrichtlichen Angebotes einzubeziehen. In diesem und im kommenden Haushaltsjahr stehen dafür umfangreiche finanzielle Mittel zur Verfügung.

Zum Schuljahr 2017/2018 haben drei weitere Schulen die Genehmigung erhalten, als „Schulen mit Ganztagsangebot“ zu arbeiten. Durch die Bereitstellung eines zusätzlichen Budgets erhalten diese Schulen die Möglichkeit, an mindestens drei Tagen in der Woche zusätzliche außerunterrichtliche Angebote mit außerschulischen Kooperationspartnern und Experten einzurichten und so die Entwicklung zu einer Ganztagsschule fortzusetzen.

Um das Potenzial der bestehenden Ganztagsschulen und der Schulen mit Ganztagsangebot noch besser zu nutzen, ist eine verstärkte Auseinandersetzung mit Fragen der Qualitätsentwicklung erforderlich.

 

excel.gif Übersicht: Öffentliche Ganztagsschulen im Land Sachsen-Anhalt 2019/20

 

Unterstützung und Beratung

 

Zur Unterstützung der Schulen mit ganztägigen Angeboten hat die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) im Rahmen des Programms „Serviceagentur Ganztag Sachsen-Anhalt" eingerichtet, die in Kooperation mit dem Ministerium für Bildung geführt wird.

 

 Serviceagentur Ganztag Sachsen-Anhalt

 

Fachbegegnungen – Kooperationspartner stellen sich vor

 

Lernfreude fördern, Leistungen steigern und Erfahrungen von Spezialisten nutzen – Ganztagsschulen und außerschulische Partner besitzen das Potential, diese Ziele erfolgreich umzusetzen. Dabei sind die Kooperationspartner so unterschiedlich und vielfältig wie ihre Angebote.

Die Serviceagentur  unterstützt Ganztagsschulen und Kooperationspartner bei der  „Partnersuche“. Eine Datenbank bietet ab sofort die Möglichkeit, online Kooperationspartner zu finden und zu werden. Hier können die Schulen Kooperationspartner sortiert nach Themenfeldern und Regionen finden und Kooperationspartner ihre Angebote unterbreiten:

 

 Kooperationspartner

 


"Schulerfolg und Ganztagsschule" - ein Handlungsfeld der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung
Inhaltlich verantwortlich: Kathrin Quenzler
Eingestellt am: 17.09.2015
Stand vom: 16.11.2022

Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Kathrin Quenzler auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=15406#art32664)
Open Educational Resources

Beitrag eingestellt von: Frau Kathrin Quenzler
Telefon: +49 (0)345 2042-255
E-Mail: kathrin.quenzler@bildung-lsa.de

Die  Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) setzt sich für Bildungserfolg und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen ein. Jedes Kind soll seine Potentiale und Talente entdecken und entfalten können. Als unabhängige und parteipolitisch neutrale Initiative stößt die Stiftung in ihren Programmen Veränderungen an.

 

In Sachsen-Anhalt steht den Ganztagsschulen die  Serviceagentur Ganztag zur Verfügung, die Schulen und Kooperationspartner entwicklungsorientiert berät und Impulse bei der qualitativen Ausgestaltung des Ganztages setzt.

Die Serviceagentur entwickelt passgenaue lokale und regionale Fortbildungsangebote und berät Schulen auch individuell und vor Ort.

 

Die Serviceagentur stellt online eine  Kooperationspartnerdatenbank  zur Verfügung, in der Ganztagsschulen Kooperationspartner für Arbeitsgemeinschaften und abgestimmte Angebote in den verschiedenen Regionen Sachsen-Anhalts finden können.