· Lehrerzimmer ·
Zur übergeordneten RubrikFremdsprachen
Seitenanfang

Inhalt dieser Seite:

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Hendrik BerenbruchEingestellt am:
Stand vom:
16.05.2011
15.01.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
16.05.2011
15.01.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-NC-SA 3.0
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Hendrik Berenbruch auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=1895#art17043)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangGiornata di studi des Instituts für Romanistik der MLU am 20.11.2018 in Halle
La musica leggera: Parole, note, (stereo)tipi / Worte, Noten, (Stereo)Typen

Plakat_Musica_leggera_Giornata_2018_f_r_LSA.jpg
Am 20.11.2018 lädt das Institut für Romanistik der Martin-Luther-Universität alle Italienisch-Lehrerinnen und -Lehrer herzlich zu einer Giornata di studi ein. Thema ist die Musica leggera, diese "leichte Musik" umfasst Schlager bis Rap, Jazz bis Rock. Es ist uns gelungen, einige renommierte Wissenschaftler bzw. Journalisten aus Italien und Österreich zu gewinnen. Zum Abschluss gibt es sogar einen Vortrag mit Live-Musik. 

Der Studientag ist vom LISA als Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte in Sachsen-Anhalt anerkannt worden unter der Reg.-Nummer WT 2018-400-73 (Ersatzangebot, ohne Kostenerstattung). 

 

Programm

9:30 Saluti / Begrüßung

9:45 I luoghi della musica leggera: Sanremo e altri, Anke Auch (Halle)

10:30 Le macchiette interculturali di Renato Carosone, Gerhild Fuchs (Innsbruck)

11:15 Pausa caffè / Kaffeepause

11:45 La lingua della canzone italiana: Stereotipi letterari e nuove forme di espressività, Stefano Telve (Tuscia)

12:30 Un contenitore culturale: Cramps RecordsMilano e gli anni Settanta, Stefano Sasso (Halle)

13.15 Pausa pranzo / Mittagspause

15:30 Raponomasia. Il gioco di parole nei nuovi testi di canzone, Giuseppe Antonelli (Cassino)

16:15 Studiare in Germania la canzone italiana fra didattica della lingua e „Kulturwissenschaft“, Andrea Palermo (Osnabrück)

17:00 Come cambia la musica! In viaggio tra le canzoni dei giovani e i giovani cantanti, Maria Giuliana (Halle)

17:45 Aperitivo/ Aperitif

18:15 Parole e musica: Conferenza-concerto del duo Radio Garibaldi, Till Stellino / Michele Zappone (Heidelberg)

 

Anmelden können Sie sich per Mail an Frau Dr. Auch: anke.auch@romanistik.uni-halle.de

Gern können Sie aber auch kurzfristig unangemeldet teilnehmen. Eine Teilnehmergebühr wird nicht erhoben.

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber:  Anke Dr. Auch Eingestellt am:
Stand vom:
27.07.2018
01.08.2018
Autor/Rechteinhaber: Dr. Anke Auch
Eingestellt am:
Stand vom
27.07.2018
01.08.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-ND 3.0
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Dr. Anke Auch auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=1895#art37637)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
"Plakat zur Giornata di studi 2018" von Dr. Anke Auch / Stefano Pietrini /Lizenz: CC BY-ND 3.0
Eingebundene Dateien/
Quellen:
Verfasser ist Veranstalter
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor

Rubrik: Fremdsprachen

Die Seite wird betreut von: Frau Solveig Radins
Kontakt: Telefon: 0345 2042307
  E-Mail: solveig.radins@lisa.mb.sachsen-anhalt.de
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Nachricht:
Sicherheitsfrage: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
 
SUPPORT wird groß geschrieben

Das Team des Bildungsservers Sachsen-Anhalt versucht, Ihnen in diesem Bereich alle zur erfolgreichen Arbeit mit den Online-Ressourcen notwendigen Hilfestellungen anzubieten. Wir hoffen, dass alle Themen erschöpfend behandelt werden. Gleichzeitig überarbeiten/aktualisieren wir diesen Bereich natürlich permanent, um Neuerungen und Ihr (hoffentlich zahlreiches) Feedback aufzugreifen.

 

Was können Sie erwarten?

 

Wir hoffen zwar, dass der Bildungsserver immer störungsfrei funktioniert und Ihnen genau die Werkzeuge bietet, die Sie gerade benötigen - wissen allerdings auch, dass technische Perfektion ein fast unmögliches Ziel ist. Sollten Sie also an der einen oder anderen Stelle eine technische Unzulänglichkeit bemerken, Fehlfunktionen des Servers feststellen, bestimmte technische Weiterentwicklungen wünschen oder grundsätzliche technische Probleme mit der Nutzbarkeit des Bildungsservers haben, wenden Sie sich bitte an die beiden Webmaster Herrn Hendrik Berenbruch (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-323)   oder Herrn Michael Woyde (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289). Wir werden versuchen, bestehende Probleme so schnell wie möglich zu beseitigen bzw. mit Ihnen gemeinsam eine Lösung für Ihr konkretes Problem zu finden.


 

 

 

Alle Fragen zum Thema E-Mail-Postfächer der Schulen, Schul-Homepages und Schul-Netzwerke können Sie an Herrn Michael Woyde (E-Mail: admin@technik.bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289) richten. Er ist auch verantwortlich für die Dokumentationen im Support-Bereich, die sich mit diesen Themen beschäftigen.



 

 

 

Um alle Fragestellungen, die sich mit inhaltlichen Problemen des Bildungsservers beschäftigen, kümmert sich Frau Kathrin Quenzler (E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-255). Wenn Sie also Informationen zu bestimmten Themen vermissen, Ergänzungswünsche haben, selbst Inhalte bereitstellen möchten oder Schwierigkeiten haben, bestimmte Informationen auf dem Bildungsserver zu finden, wissen Sie nun, wer sich dieser Probleme gern annimmt.



 

 

 

Impressum und Copyrightbestimmungen finden Sie in der Rubrik "Über diesen Server".





Datenschutz | Impressum | LISA | Copyright
Fragen, Probleme oder Anregungen zum ...
Web-Angebot?
 +49 (0)345 2042 255   redaktion@bildung-lsa.de
emuTUBE?
 +49 (0)345 2042 254   birgit.kersten@bildung-lsa.de
Abrufsystem?
 +49 (0)345 2042 323   hendrik.berenbruch@bildung-lsa.de
E-Maildienst?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de
Nutzerportal?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de