· Lehrerzimmer ·
Zur übergeordneten RubrikGrundschule
SeitenanfangFachlehrplan Grundschule

Zum Fachlehrplan Grundschule Deutsch>>

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Hendrik BerenbruchEingestellt am:
Stand vom:
04.09.2015
07.03.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
04.09.2015
07.03.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Hendrik Berenbruch auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=3029#art32427)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangDas Leseraben-Geschichten-Spiel 2018
Anmeldung zum Schreibwettbewerb ab sofort möglich!

 

Die Leseförderungskampagne der Stiftung Lesen in Kooperation mit dem Ravensburger Buchverlag und dem Mildenberger Verlag hat es sich zum Ziel gesetzt, speziell Leseanfängern nachhaltig Lesefreude zu vermitteln.

So werden 10.000 Lehrkräfte bundesweit mit kostenfreien und hochwertigen Projektmaterialien wie dem Leseheft mit der Geschichte, Rätselfragen und Zusatzmaterialien unterstützt. Im Schuljahr 2017/2018 erlebt der Leserabe ein ebenso spannendes wie lustiges Baumhaus-Abenteuer. Also sichern Sie sich eines von 10.000 kostenfreien Materialpaketen und melden Sie Ihre 1. bis 2. Klasse sowie Leselernklassen an Förderschulen ab sofort an.

Alle angemeldeten Lehrkräfte erhalten pünktlich zum Projektstart Anfang März 2018 ihre Projektmaterialien.

 

Alle Infos unter:  http://www.derlehrerclub.de/projekte/grundschule/leserabe

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Bildungsserver Sachsen-Anhalt
Der Name des Autors liegt der Redaktion des Bildungsservers vor.
Eingestellt am:
Stand vom:
12.01.2018
27.03.2018
Autor/Rechteinhaber: Stiftung Lesen
Eingestellt am:
Stand vom
12.01.2018
27.03.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Stiftung Lesen auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=3029#art36854)
Eingebundene Dateien/
Quellen:
http://www.derlehrerclub.de/projekte/grundschule/leserabe
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangNeue App "Lesestart zum Lesenlernen" bietet interaktiven Lesespaß

 

Mit der neuen kostenfreien App "Lesestart zum Lesenlernen" der Stiftung Lesen, entstanden unter Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung, können Kinder gemeinsam mit ihren Eltern die Geschichten aller fünf Lesestart-Bücher auf einen Klick kennenlernen. Damit können Eltern jetzt auch digital das Lesenlernen ihrer Kinder im Grundschulalter unterstützen. Auch für Lehrkräfte oder ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser ist dieses Angebot von Nutzen. Die kostenfreie App finden Sie  hier.

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Kathrin QuenzlerEingestellt am:
Stand vom:
16.08.2018
16.08.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
16.08.2018
16.08.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Kathrin Quenzler auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=3029#art37691)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
Seitenanfang

Die Schülerinnen und Schüler sollen gemäß Fachlehrplan Deutsch an Grundschulen des Landes Sachsen-Anhalt bewusst zuhören und Inhalte verstehen können. Sie lernen, Zuhörstrategien anzuwenden, wie z. B. nach dem Zuhören Fragen zu stellen, Notizen zu machen oder Gehörtes mit eigenen Worten zusammenzufassen. Des Weiteren sollen sie das Erzählen und Zuhören reflektieren und werten. Im Schuljahr 2013/2014 war das Hörverstehen ein Schwerpunkt der Zentralen Klassenarbeit.

 

Im Jahr 2013 wurden erstmals bei VERA im Schuljahrgang 3 Aufgaben zum verstehenden Hören gestellt, siehe dazu den Auswertungsbericht mit Hinweisen für den Unterricht.

 

Um die genannten Teilkompetenzen zu entwickeln, sollen Hörtexte verstärkt im Unterricht eingesetzt werden. Besonders geeignet sind dafür z. B. Radiosendungen wie im Beispiel 1 . Hier können die Schülerinnen und Schüler selbst „aktiv“ werden, indem sie den Aufbau und die „Machart“ von Radiosendungen reflektieren und dann Beiträge selbst planen und gestalten.

Aber auch literarische Texte wie im Beispiel 2 eignen sich hervorragend, um das Hörverstehen zu trainieren.

 

 Aufgabenbeispiele  Hördateien
  Beispiel 1: Radiosendung   Link zur Hördatei Radiosendung (zurzeit inaktiv)
  Beispiel 2: Abenteuergeschichte                        Link zur Hördatei Abenteuergeschichte

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Christiane SchoebbelEingestellt am:
Stand vom:
16.11.2016
07.03.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
16.11.2016
07.03.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Christiane Schoebbel auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=3029#art35308)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor

Rubrik: Grundschule

Die Seite wird betreut von: Herrn Frank Kirchner
Kontakt: Telefon: 0345/2042 275
  E-Mail: frank.kirchner@lisa.mb.sachsen-anhalt.de
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Nachricht:
Sicherheitsfrage: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
 
SUPPORT wird groß geschrieben

Das Team des Bildungsservers Sachsen-Anhalt versucht, Ihnen in diesem Bereich alle zur erfolgreichen Arbeit mit den Online-Ressourcen notwendigen Hilfestellungen anzubieten. Wir hoffen, dass alle Themen erschöpfend behandelt werden. Gleichzeitig überarbeiten/aktualisieren wir diesen Bereich natürlich permanent, um Neuerungen und Ihr (hoffentlich zahlreiches) Feedback aufzugreifen.

 

Was können Sie erwarten?

 

Wir hoffen zwar, dass der Bildungsserver immer störungsfrei funktioniert und Ihnen genau die Werkzeuge bietet, die Sie gerade benötigen - wissen allerdings auch, dass technische Perfektion ein fast unmögliches Ziel ist. Sollten Sie also an der einen oder anderen Stelle eine technische Unzulänglichkeit bemerken, Fehlfunktionen des Servers feststellen, bestimmte technische Weiterentwicklungen wünschen oder grundsätzliche technische Probleme mit der Nutzbarkeit des Bildungsservers haben, wenden Sie sich bitte an die beiden Webmaster Herrn Hendrik Berenbruch (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-323)   oder Herrn Michael Woyde (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289). Wir werden versuchen, bestehende Probleme so schnell wie möglich zu beseitigen bzw. mit Ihnen gemeinsam eine Lösung für Ihr konkretes Problem zu finden.


 

 

 

Alle Fragen zum Thema E-Mail-Postfächer der Schulen, Schul-Homepages und Schul-Netzwerke können Sie an Herrn Michael Woyde (E-Mail: admin@technik.bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289) richten. Er ist auch verantwortlich für die Dokumentationen im Support-Bereich, die sich mit diesen Themen beschäftigen.



 

 

 

Um alle Fragestellungen, die sich mit inhaltlichen Problemen des Bildungsservers beschäftigen, kümmert sich Frau Kathrin Quenzler (E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-255). Wenn Sie also Informationen zu bestimmten Themen vermissen, Ergänzungswünsche haben, selbst Inhalte bereitstellen möchten oder Schwierigkeiten haben, bestimmte Informationen auf dem Bildungsserver zu finden, wissen Sie nun, wer sich dieser Probleme gern annimmt.



 

 

 

Impressum und Copyrightbestimmungen finden Sie in der Rubrik "Über diesen Server".





Datenschutz | Impressum | LISA | Copyright
Fragen, Probleme oder Anregungen zum ...
Web-Angebot?
 +49 (0)345 2042 255   redaktion@bildung-lsa.de
emuTUBE?
 +49 (0)345 2042 254   birgit.kersten@bildung-lsa.de
Abrufsystem?
 +49 (0)345 2042 323   hendrik.berenbruch@bildung-lsa.de
E-Maildienst?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de
Nutzerportal?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de