· Lehrerzimmer ·
Zur übergeordneten RubrikLandesschülerakademie
SeitenanfangDie Landesschülerakademie an der Hochschule Anhalt (Köthen) findet in diesem Jahr vom 1. bis 13. Juli 2018 statt.
Es besteht für Schülerinnen und Schüler (Klasse 9 - 11) die Möglichkeit, Naturwissenschaften, Informatik und Technik in Theorie und Praxis wissenschaftlich fundiert kennenzulernen. Eine Anmeldung dazu ist jetzt möglich.

 

Landesschülerakademie 2017 an der Hochschule Anhalt in Köthen
KurskombinationSchul-jahrgangZeitraumTeil- nehmerInstitution/VeranstalterBewerbungs-schlussAktion
Angewandter Biotechnologie und Life Science Engineering9 - 1101.07.-
13.07.'18
10Hochschule Anhalt (Köthen)25.05.'18Anmelden
Angewandter Biotechnologie und Angewandte Elektrotechnik9 - 1101.07.-
13.07.'18
10Hochschule Anhalt (Köthen)25.05.'18Anmelden
Angewandte Informatik und Life Science Engineering9 - 1101.07.-
13.07.'18
10Hochschule Anhalt (Köthen)25.05.'18Anmelden
Angewandte Informatik und Angewandte Elektrotechnik9 - 1101.07.-
13.07.'18
10Hochschule Anhalt (Köthen)25.05.'18Anmelden

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Hendrik BerenbruchEingestellt am:
Stand vom:
29.09.2015
23.03.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
29.09.2015
23.03.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Hendrik Berenbruch auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=10283#art32760)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
Seitenanfang4. Landesschülerakademie zur Förderung junger Talente vom 01. bis 13. Juli 2018
Startet mit der Landesschülerakademie durch! Hier könnt ihr Naturwissenschaften, Informatik und Technik in Theorie und Praxis wissenschaftlich fundiert kennenlernen und zugleich Gemeinschaft bei Forschung und in der Freizeit erleben.

1. Was bietet die Landesschülerakademie?

Startet mit der Landesschülerakademie vom 01. bis 13. Juli 2018 an der Hochschule Anhalt in Köthen und Dessau sowie an der Hochschule Merseburg und der Otto-von Guericke-Universität Magdeburg durch! Hier könnt ihr Naturwissenschaften, Informatik und Technik in Theorie und Praxis wissenschaftlich fundiert kennenlernen und zugleich Gemeinschaft bei Forschung sowie in der Freizeit erleben.

 

Ziel der Landesschülerakademie ist die intensive außerschulische Förderung begabter Schülerinnen und Schüler mit Interesse an Naturwissenschaften, Technik und Informatik zur nachhaltigen Sicherung des regionalen Fachkräftebedarfs sowie zur positiven Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung der Teilnehmenden.


Spannende Inhalte werden dabei unter sachkundiger Betreuung von Professorinnen und Professoren sowie wissenschaftlichen Mitarbeitenden der Hochschulen praxisnah vermittelt. Außerdem werden ein vielfältiges Freizeitprogramm und interessante Exkursionen angeboten.

 

LASAK_Facebook_Post2018.jpg

 

Motivierten Schülerinnen und Schülern bietet die Teilnahme an der Landesschülerakademie eine innovative Kombination aus vier Kursen in zwei Akademiewochen. Bei einer Teilnahme wird aus zwei Kursen pro Woche gewählt. Die Teilnahme an nur einer Akademiewoche ist nicht vorgesehen.

 

***Bewerbungsschluss ist der 25.05.2018***

 

Erste Akademiewoche:

Kurs 1: Angewandte Biotechnologie

Kurs 2: Life Science Engineering

  • Was ist Biotechnologie?
  • Hausaufgaben, die Spaß machen –
    Automatische Erzeugung und Maschinelle        Übersetzung von Mathe-Aufgaben
  • Algen – Rohstoffe für Gesundheit,  Schönheit und Energie
  • Baue deine eigene Messstation –
    Erfassung von Sensordaten mit Arduino
  • Mikroskopie – Das Fenster in die Welt der Mikroorganismen
  • Natürliche Intelligenz trifft Künstliche –             Intelligente Datenanalyse und Visualisierung
  • Winzlinge als Produktionsfabriken –
    Kultivieren im Bioreaktor
  • Angewandte Geoinformatik –
    Wie leben tote Bäume?
  • Synthetische Biologie – Die neue schnelle Gentechnik
 

Zweite Akademiewoche:

Kurs 3: Life Science Engineering

Kurs 4: Angewandte Elektrotechnik

  • Was ist Life Science Engineering?
  • Einblick in die Elektrotechnik    
  • Was ist Rheologie und was macht Ketchup diesbezüglich so besonders?
  • Medicine meets Virtual Reality
  • Biopolymere – Nachhaltige Kunststoffe
    zum Schutz der Umwelt
  • Wasserstoff als Energiespeicher – Brenn-
    stoffzellen verstehen und selber bauen
  • Malztrunk – Der ideale Energiespender
  • Was ist Photovoltaik? Die Grundlagen verstehen und in spannenden Experimenten selbst anwenden.
  • Theorie trifft Praxis – Analytische Einblicke in die Welt der Biopolymere
  • Elektrotechnik & Geoinformatik,
    zusammen stark!
  • Kosmetik mal anders – Nachhaltiger
    Sonnenschutz selbstgemacht
  • Smart-Sensors – In der Theorie sind Theorie und Praxis dasselbe, in der Praxis nicht!

Bewerbung

Wer kann sich für eine Teilnahme an der Landesschülerakademie bewerben?

Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler aller Schulformen der Klassenstufe 9 - 11 online über den Bildungsserver Sachsen-Anhalt bis zum 25.05.2018.

 

Einzureichen sind:

  • Noten der Fächer Biologie, Mathematik, Chemie, Physik und ggf. Informatik
  • Nachweis über die Teilnahme an einschlägigen Wettbewerben
  • einseitiges Bewerbungsschreiben mit Begründung der Motivation zur Teilnahme und der Kursauswahl
  • Nachweis/Erläuterung von Kenntnissen im Bereich Programmierung (soweit vorhanden)
  • Empfehlungsschreiben einer Lehrkraft der Schule

 

Eine Jury aus Hochschulprofessorinnen und -professoren entscheidet nach Sichtung der Bewerbungen bis spätestens 01.06.2018 über die Teilnahme.

 

Erste Akademiewoche:

Zweite Akademiewoche:

Kurs 1: Angewandter Biotechnologie Kurs 3: Life Science Engineering
ODER ODER
Kurs 2: Angewandte Informatik Kurs 4: Angewandte Elektrotechnik

         

Da die Teilnahme an den einzelnen Kursen auf jeweils 10 Personen begrenzt ist, können nicht alle Wünsche berücksichtigt werden. Wir versuchen aber, mindestens einen der beiden Wünsche zu berücksichtigen. Die Zuordnung zu den Kursen erfolgt dabei auch auf Basis der Begründungen im Bewerbungsschreiben.

 

Wie wird die Landesschülerakademie finanziert? Welche Kosten entstehen für die Teilnehmenden?

Die Finanzierung der Landesschülerakademie erfolgt anteilig durch die Hochschule Anhalt, das Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt und ggf. durch Sponsoren.

 

Seitens der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist ein Unkostenbeitrag von 180,00 € pro Person zu entrichten. Dieser beinhaltet alle Kosten für Unterbringung, Verpflegung, Exkursionen und Arbeitsmaterialien. In Härtefällen können die Teilnahmebeiträge auf Antrag erlassen werden.

Organisatorisches

Anreise:    01.07.2018 17:00 Uhr
Abreise:    13.07.2018 ab 18:00 Uhr

Treffpunkt für An- & Abreise:
Hotel Anhalt, Ludwigstraße 53, 06366 Köthen (Anhalt)

Kontakt

Für Fragen zur Landesschülerakademie generell und insbesondere zum Bewerbungsverfahren stehen Ihnen und euch liebe Schülerinnen und Schüler die unten benannten Ansprechpartner/-innen zur Verfügung.

 

Projektverantwortliche:

Prof. Dr. Carola Griehl

Professur Biochemie

Hochschule Anhalt

Bernburger Straße 55

06366 Köthen

Tel.: (0 3496) 67 25 26

E-Mail: carola.griehl@hs-anhalt.de

Landeskoordinatorin

Begabtenförderung Bereich Süd:

Frau Anke Schulz

Georg-Cantor-Gymnasium

Torstraße 13

06110 Halle

Tel.: (0 345) 69 49 22 64

E-Mail: begabte@cantor-gymnasium.de

 

Download:
LASAK_Flyer2018min.pdf

 

 

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Bildungsserver Sachsen-Anhalt
Der Name des Autors liegt der Redaktion des Bildungsservers vor.
Eingestellt am:
Stand vom:
21.02.2018
22.02.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
21.02.2018
22.02.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-NC-ND 3.0
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=10283#art37000)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
"LASAK 2018 Flyer Innenseite" von Hochschule Anhalt /Lizenz: CC BY-ND 3.0
"LASAK 2018" von Hochschule Anhalt /Lizenz: CC BY-ND 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor

Rubrik: Landesschülerakademie

Die Seite wird betreut von: Frau Anke Schulz
Kontakt: Telefon:
  E-Mail: begabte@cantor-gymnasium.de
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Nachricht:
Sicherheitsfrage: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
 
SUPPORT wird groß geschrieben

Das Team des Bildungsservers Sachsen-Anhalt versucht, Ihnen in diesem Bereich alle zur erfolgreichen Arbeit mit den Online-Ressourcen notwendigen Hilfestellungen anzubieten. Wir hoffen, dass alle Themen erschöpfend behandelt werden. Gleichzeitig überarbeiten/aktualisieren wir diesen Bereich natürlich permanent, um Neuerungen und Ihr (hoffentlich zahlreiches) Feedback aufzugreifen.

 

Was können Sie erwarten?

 

Wir hoffen zwar, dass der Bildungsserver immer störungsfrei funktioniert und Ihnen genau die Werkzeuge bietet, die Sie gerade benötigen - wissen allerdings auch, dass technische Perfektion ein fast unmögliches Ziel ist. Sollten Sie also an der einen oder anderen Stelle eine technische Unzulänglichkeit bemerken, Fehlfunktionen des Servers feststellen, bestimmte technische Weiterentwicklungen wünschen oder grundsätzliche technische Probleme mit der Nutzbarkeit des Bildungsservers haben, wenden Sie sich bitte an die beiden Webmaster Herrn Hendrik Berenbruch (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-323)   oder Herrn Michael Woyde (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289). Wir werden versuchen, bestehende Probleme so schnell wie möglich zu beseitigen bzw. mit Ihnen gemeinsam eine Lösung für Ihr konkretes Problem zu finden.


 

 

 

Alle Fragen zum Thema E-Mail-Postfächer der Schulen, Schul-Homepages und Schul-Netzwerke können Sie an Herrn Michael Woyde (E-Mail: admin@technik.bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289) richten. Er ist auch verantwortlich für die Dokumentationen im Support-Bereich, die sich mit diesen Themen beschäftigen.



 

 

 

Um alle Fragestellungen, die sich mit inhaltlichen Problemen des Bildungsservers beschäftigen, kümmert sich Frau Kathrin Quenzler (E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-255). Wenn Sie also Informationen zu bestimmten Themen vermissen, Ergänzungswünsche haben, selbst Inhalte bereitstellen möchten oder Schwierigkeiten haben, bestimmte Informationen auf dem Bildungsserver zu finden, wissen Sie nun, wer sich dieser Probleme gern annimmt.



 

 

 

Impressum und Copyrightbestimmungen finden Sie in der Rubrik "Über diesen Server".





Impressum | Bildungsserver | LISA | Copyright
Fragen, Probleme oder Anregungen zum ...
Web-Angebot?
 +49 (0)345 2042 255   redaktion@bildung-lsa.de
emuTUBE?
 +49 (0)345 2042 254   birgit.kersten@bildung-lsa.de
Abrufsystem?
 +49 (0)345 2042 323   hendrik.berenbruch@bildung-lsa.de
E-Maildienst?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de
Nutzerportal?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de