Hier bin ich: 
Inhaltlich verantwortlich: Gunter Jentzsch, Ministerium für Bildung
Eingestellt am: 23.11.2023
Stand vom: 22.05.2024

Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Ministerium für Bildung auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=14067#art44283)
Open Educational Resources

Lizenzangaben der eingebundenen Medien
Originalbild von Gunter Jentzsch /Lizenz: CC BY-SA 4.0
Beitrag eingestellt von: Herr Gunter Jentzsch
Telefon: 0345 2042335
E-Mail: g.jentzsch@lisa.bildung-lsa.de

2023_01_18_14h23m28.jpg

 

Ziel dieser Qualifizierungsmaßnahmen ist es, grundlegende Basiskompetenzen in den Teilbereichen Unterrichten, Erziehen, Beraten und Beurteilen gemäß der KMK Standards der Lehrerbildung zunächst anzubahnen und zu entwickeln. 

 

Das berufliche Selbstbild einer Lehrkraft soll aufgebaut sowie Handlungsalternativen erarbeitet und erprobt werden.

 

Die Lehrkräfte im Seiteneinstieg verfügen somit am Ende des Erprobungsjahres über ein grundlegendes theoretisches Wissen und sind in der Lage, vorstrukturierte Problemlösungen aus der Theorie auf praktische Fragestellungen im Schulalltag anzuwenden.


Vorgeschalteter Einführungskurs
Inhaltlich verantwortlich: Gunter Jentzsch
Eingestellt am: 23.11.2023
Stand vom: 22.05.2024

Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Gunter Jentzsch auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=14067#art44284)
Open Educational Resources

Lizenzangaben der eingebundenen Medien
"Präsentation SE" von Gunter Jentzsch /Lizenz: CC BY-SA 4.0
Beitrag eingestellt von: Herr Gunter Jentzsch
Telefon: 0345 2042335
E-Mail: g.jentzsch@lisa.bildung-lsa.de

Praesentation.jpg
Der vorgeschaltete Einführungskurs erstreckt sich über ein Jahr und gliedert sich in einen Willkommenskurs, einen vierwöchigen Grundlagenkurs und eine begleitete Professionalisierungsphase.

 

Die Maßnahmen sind systematisch und systemisch aufgebaut und liegen zunächst zeitlich nacheinander, um die Selbstbestimmung und Selbstorganisation zu unterstützen. Dieser bis zu 200 Stunden umfassende Kurs ist der Bewährungsfeststellung vor Ende des Erprobungsjahrs vorgeschaltet. Der Nachweis an der Teilnahme (in Form eines Qualifizierungsportfolios) bildet zusammen mit der Bewährungsfeststellung des LSchA die Grundlage für die Entfristung.


Willkommenskurs
Inhaltlich verantwortlich: Gunter Jentzsch, GJ
Eingestellt am: 23.11.2023
Stand vom: 16.07.2024

Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
GJ auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=14067#art44286)
Open Educational Resources

Lizenzangaben der eingebundenen Medien
"Willkommenskurs" von Gunter Jentzsch /Lizenz: CC BY-SA 4.0
Beitrag eingestellt von: Herr Gunter Jentzsch
Telefon: 0345 2042335
E-Mail: g.jentzsch@lisa.bildung-lsa.de

2023_01_13_14h41m02_B.jpg
Der Willkommenskurs überbrückt die Zeit zwischen Dienstantritt und dem entsprechenden Grundlagenkurs. Er findet jeweils an den ersten beiden aufeinanderfolgenden Unterrichtstagen eines Monats als Präsenzveranstaltung statt. Mit dem Willkommenskurs werden die Lehrkräfte im Seiteneinstieg unterstützt, sich im System Schule zurechtzufinden, Orientierung über weitere Professionalisierungsmaßnahmen zu erhalten und sich Zugänge zu konkreten Fortbildungsangeboten der begleitenden Professionalisierungsphase zu erschließen. Ergänzend werden On-line-Sprechstunden angeboten.

 

In der Regel nehmen die Seiteneinsteigenden an dem nächsten Willkommenskurs nach Ihrem Einstellungsdatum teil:

 

August

01.-02.08.24

November

04./05.11.24

September

02./03.09.24

Dezember

02./03.12.24

Oktober

01./02.10.24

Januar

02./03.01.25

(Änderungen vorbehalten)

 

Organisatorischer Hinweis:

Nach einer erfolgreichen Bewerbung werden die Teilnehmenden vom Veranstaltungsmanagement des Landesinstitutes für Schulqualität und Lehrerbildung ca. 10 Tage vor dem Willkommenskurs offiziell per E-Mail eingeladen. Das Einladungsschreiben enthält u. a. die Informationen über Tagungsort, Ablauf und genaue Zeiten. Wichtige Rückmeldungen bezüglich Fragen zur Verpflegung und Übernachtungen bitte dem Veranstaltungsmanagement so schnell wie möglich zurückmelden.


Grundlagenkurs
Inhaltlich verantwortlich: Gunter Jentzsch
Eingestellt am: 23.11.2023
Stand vom: 16.07.2024

Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Gunter Jentzsch auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=14067#art44287)
Open Educational Resources

Lizenzangaben der eingebundenen Medien
Dokument von Gunter Jentzsch /Lizenz: CC BY-SA 4.0
Dokument von Gunter Jentzsch /Lizenz: CC BY-SA 4.0
Dokument von Gunter Jentzsch /Lizenz: CC BY-SA 4.0
Beitrag eingestellt von: Herr Gunter Jentzsch
Telefon: 0345 2042335
E-Mail: g.jentzsch@lisa.bildung-lsa.de

Das Ziel des Grundlagenkurses (ca. 100 h) ist die erste Auseinandersetzung der Lehrkräfte im Seiteneinstieg mit grundlegenden Inhalten rund um den Einstieg in Schule und Unterricht. Gemeinsam wird ein gelingender Schulstart vorbereitet. Schwerpunkte, wie zum Beispiel Rolle, Aufgaben und Kompetenzen einer Lehrkraft, Grundlagen der Unterrichtsplanung, Gestaltung von Unterricht unter Beachtung verschiedener Aspekte auch im Kontext des grundlegenden schulischen Rechtsrahmens werden bearbeitet.


Dieser Grundlagenkurs wird in Form von Präsenzphasen (analog und/oder digital) in schulformbezogenen Gruppen, eigenständiger Praxiserkundung bzw. Selbststudienzeit mit Aufgaben sowie Phasen des kollegialen und individuellen Lernens durchgeführt.

 

Hier finden Sie das 

 

 

Weitere geplante Termine:

 

15.07.-09.08.2024

28.07.-22.08.2025

04.10.-30.10.2024

 

07.01.-31.02.2025

 

07.04.-30.04.2025

(Änderungen vorbehalten)


Begleitende Professionalisierungsphase
Inhaltlich verantwortlich: Gunter Jentzsch
Eingestellt am: 23.11.2023
Stand vom: 22.05.2024

Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Gunter Jentzsch auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=14067#art44289)
Open Educational Resources

Lizenzangaben der eingebundenen Medien
"FB SE" von Gunter Jentzsch /Lizenz: CC BY-SA 4.0
"Handreichung" von Ministerium Bildung LSA /Lizenz: CC BY 4.0
"Handreichung" von Ministerium für Bildung /Lizenz: CC BY 4.0
"Handreichung" von Ministerium für Bildung LSA /Lizenz: CC BY 4.0
"Handreichung" von Ministerium für Bildung /Lizenz: CC BY 4.0
"Handreichung" von Ministerium für Bildung LSA /Lizenz: CC BY 4.0
Beitrag eingestellt von: Herr Gunter Jentzsch
Telefon: 0345 2042335
E-Mail: g.jentzsch@lisa.bildung-lsa.de

2023Jan.Apng.png
Die begleitende Professionalisierungsphase (ca. 100 h) umfasst

 

 

Die Fortbildungsangebote für Lehrkräfte im Seiteneinstieg veröffentlicht das LISA auf dem Bildungsserver und auf  elTIS-online

 

Die Freistellung zur Teilnahme der Lehrkräfte im Seiteneinstieg an den verschiedenen Maßnahmen der begleitenden Professionalisierungsphase ist durch die Schulleitung insbesondere im Erprobungsjahr zu sichern.