· Lehrerzimmer ·
Zur übergeordneten RubrikMedienbildung
SeitenanfangKMK-Strategie "Bildung in der digitalen Welt"

 

Die zunehmende Digitalisierung aller Lebensbereiche führt zu einem stetigen Wandel des Alltags der Menschen. Digitale Medien, Werkzeuge und Kommunikationsplattformen verändern nicht nur Kommunikations- und Arbeitsabläufe, sondern erlauben auch neue schöpferische Prozesse und damit neue mediale Wirklichkeiten. Welche digitalen Kompetenzen müssen junge Menschen in Schule, Ausbildung und Studium heute und in Zukunft erwerben, um ihr berufliches und soziales Leben  gestalten zu können? Antworten darauf und weitere Herausforderungen gibt die Kultusministerkonferenz in ihrer Strategie  „Bildung in der digitalen Welt“, die am 8. Dezember 2016 in Berlin beschlossen wurde.

 

 

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Kathrin QuenzlerEingestellt am:
Stand vom:
20.02.2012
16.10.2017
Autor/Rechteinhaber: Schuhmann, Rosmarie
Eingestellt am:
Stand vom
20.02.2012
16.10.2017
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-NC-SA 3.0
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Schuhmann, Rosmarie auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=1265#art19425)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangBerufung und Ausschreibung von schulformübergreifenden medienpädagogischen Beraterinnen und medienpädagogischen Beratern
Bewerbungsfrist 4 Wochen nach Veröffentlichung im Schulverwaltungsblatt Nr. 11 vom 20. November 2017

 

Auszug aus der Bek. des MB vom 9.11.2017 - 16-82251

Bezug: RdErl. des MK vom 31.7.2012 (SVBl. LSA S. 248)

Den Bezugs-RdErl. finden Sie am Ende des Beitrages.

 

Ausschreibung

Zur weiteren Entwicklung der Qualität von Schule und Unterricht, insbesondere zur nachhaltigen Unterstützung der schulischen Medienbildung und dem Lernen mit digitalen Medien und Werkzeugen, ist durch das Ministerium je eine Lehrkraft als medienpädagogsiche Beraterin oder medienpädagogischer Berater für

  1. den Landkreis Stendal
  2. den Landkreis Harz
  3. die kreisfreie Stadt Magdeburg und
  4. die kreisfreie Stadt Halle (Saale)

zu berufen.

 

Die Berufung erfolgt zum Beginn des zweiten Schulhalbjahres 2017/2018 und erfolgt gemäß Nr. 7 des Bezugs-RdErl. bis zum Ende des Schuljahres 2020/2021.

 

Aufgaben

Die Aufgaben der medienpädagogischen Beraterinnen und medienpädagogischen Berater sind unter Nr. 6 des Bezugs-RdErl. beschrieben.

 

Bewerbungsvoraussetzungen und Bewerbungsverfahren

Die Details zu den Voraussetzungen und dem Bewerbungsverfahren sind im Schulverwaltungsblatt SVBl. LSA Nr. 11/2017 vom 20.11.2017 zu finden.

 

Die Bewerbung ist bis spätestens 4 Wochen nach Veröffentlichung im Schulverwaltungsblatt (Datum des Poststempels) an des Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA), Fachbereich Verwaltung/Personal, Riebeckplatz 9, 06110 Halle (Saale) zu richten.

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. 

 

Weitere Auskünfte erteilt Herr Michael Arndt

Tel.     0345 2042-322

E-Mail  michael.arndt@lisa.mb.sachsen-anhalt.de

 

 

 

Bezug: RdErl. des MK vom 31.7.2012 (SVBl. LSA S. 248)

Unterstützung der Medienbildung an den Schulen durch medienpädagogische Berater

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Kathrin QuenzlerEingestellt am:
Stand vom:
23.11.2017
04.01.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
23.11.2017
04.01.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Kathrin Quenzler auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=1265#art36711)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor

Rubrik: Medienbildung

Die Seite wird betreut von: Frau Sabine Grätz
Kontakt: Telefon: 0345/2042 207
  E-Mail: sabine.graetz@lisa.mb.sachsen-anhalt.de
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Nachricht:
Sicherheitsfrage: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
 
SUPPORT wird groß geschrieben

Das Team des Bildungsservers Sachsen-Anhalt versucht, Ihnen in diesem Bereich alle zur erfolgreichen Arbeit mit den Online-Ressourcen notwendigen Hilfestellungen anzubieten. Wir hoffen, dass alle Themen erschöpfend behandelt werden. Gleichzeitig überarbeiten/aktualisieren wir diesen Bereich natürlich permanent, um Neuerungen und Ihr (hoffentlich zahlreiches) Feedback aufzugreifen.

 

Was können Sie erwarten?

 

Wir hoffen zwar, dass der Bildungsserver immer störungsfrei funktioniert und Ihnen genau die Werkzeuge bietet, die Sie gerade benötigen - wissen allerdings auch, dass technische Perfektion ein fast unmögliches Ziel ist. Sollten Sie also an der einen oder anderen Stelle eine technische Unzulänglichkeit bemerken, Fehlfunktionen des Servers feststellen, bestimmte technische Weiterentwicklungen wünschen oder grundsätzliche technische Probleme mit der Nutzbarkeit des Bildungsservers haben, wenden Sie sich bitte an die beiden Webmaster Herrn Hendrik Berenbruch (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-323)   oder Herrn Michael Woyde (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289). Wir werden versuchen, bestehende Probleme so schnell wie möglich zu beseitigen bzw. mit Ihnen gemeinsam eine Lösung für Ihr konkretes Problem zu finden.


 

 

 

Alle Fragen zum Thema E-Mail-Postfächer der Schulen, Schul-Homepages und Schul-Netzwerke können Sie an Herrn Michael Woyde (E-Mail: admin@technik.bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289) richten. Er ist auch verantwortlich für die Dokumentationen im Support-Bereich, die sich mit diesen Themen beschäftigen.



 

 

 

Um alle Fragestellungen, die sich mit inhaltlichen Problemen des Bildungsservers beschäftigen, kümmert sich Frau Kathrin Quenzler (E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-255). Wenn Sie also Informationen zu bestimmten Themen vermissen, Ergänzungswünsche haben, selbst Inhalte bereitstellen möchten oder Schwierigkeiten haben, bestimmte Informationen auf dem Bildungsserver zu finden, wissen Sie nun, wer sich dieser Probleme gern annimmt.



 

 

 

Impressum und Copyrightbestimmungen finden Sie in der Rubrik "Über diesen Server".





Impressum | Bildungsserver | LISA | Copyright
Fragen, Probleme oder Anregungen zum ...
Web-Angebot?
 +49 (0)345 2042 255   redaktion@bildung-lsa.de
emuTUBE?
 +49 (0)345 2042 254   birgit.kersten@bildung-lsa.de
Abrufsystem?
 +49 (0)345 2042 323   hendrik.berenbruch@bildung-lsa.de
E-Maildienst?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de
Nutzerportal?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de