· Lehrerzimmer ·
Zur übergeordneten Rubrik2018
SeitenanfangDie Welt im Ohr - Faszination Hören – Mit HörSpielen lernen
Fortbildungsveranstaltung am 18./19. Oktober 2018 in Halle

 

„Zuhören ist die Voraussetzung dafür, die Welt wahrzunehmen, sie sich zu erschließen, sie begreifen und sie mitzugestalten ... Wir stellen fest, dass zuhörgeübte Kinder ruhiger werden und besser mit Konflikten umgehen. Außerdem erweitern sie neben ihrer Aufmerksamkeit auch ihre Sprachkompetenz. Zuhören zu können, heißt, den anderen zu achten, wahrzunehmen und sich auf ihn einzulassen." - Marion Glück-Levi (ehem. Vorsitzende der Stiftung Zuhören)

 

Am 18./19. Oktober 2018 fand ein Verbundtreffen zum Thema

 

Die Welt im Ohr - Faszination Hören – 

Mit HörSpielen lernen

 

im Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt, Riebeckplatz 9, 06110 Halle (Saale)  statt. mehr>>

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Andrea Peter-WehnerEingestellt am:
Stand vom:
12.09.2018
14.12.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
12.09.2018
14.12.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Andrea Peter-Wehner auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=12442#art37772)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
"Arbeitsplan" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild 1" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild 2" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild 3" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild 4" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Interaktiver Lerntrainer 1" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Interaktiver Lerntrainer 2" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Interaktiver Lerntrainer 3" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Fluchmory" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Fluchmory 2" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Hörprotokoll 1" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Hörprotokoll 2" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Hörprotokoll 3" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Hörspiel 1" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Hörspiel 2" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Hörspiel 3" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Tabelle" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Lehrplan 1" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Lehrplan 2" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Lehrplan 3" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"5-Finger-Feedback" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"App1" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"App2" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"App 3" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"App 4" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangEin Bild sagt mehr als tausend Worte
Workshop am 6./7. August 2018 im Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt, Halle (Saale)

  

Die Forschung zeigt, dass es besser ist, viele Notizen zu machen als wenige, wobei wörtliche Notizen ineffektiv sind, weil sie keine Zeit für die Verarbeitung der Information geben. In dieser Veranstaltung wurden mit der Cornell-Methode und dem Sketchnoting zwei Möglichkeiten der Visualisierung von Notizen gezeigt und praktisch und kreativ erprobt.

 

Zeit:  6./7. August 2018
Ort:

Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt,

Riebeckplatz 9, 06110 Halle (Saale)

Workshopleiterin: Andrea Peter-Wehner, LISA Halle

 

Der vorläufige Arbeitsplan.pdf ist hier einsehbar. mehr>>

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Andrea Peter-WehnerEingestellt am:
Stand vom:
26.06.2018
12.09.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
26.06.2018
12.09.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Andrea Peter-Wehner auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=12442#art37523)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
"Arbeitsplan" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild 3" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild 4" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Originalbild von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Originalbild von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Originalbild von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Originalbild von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Originalbild von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Originalbild von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild2" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild 1" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Emotionenmemory-wütend" von Heike Luther-Hein, Andrea Zapf /Lizenz: CC BY-ND 3.0
Originalbild von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Dokument von Heike Luther-Hein, Andrea Zapf /Lizenz: CC BY-ND 3.0
Originalbild von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Dokument von Birgit Wipper /Lizenz: CC BY-ND 3.0
Dokument von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Originalbild von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Originalbild von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Originalbild von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Dokument von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangAbschließenden Ergebnisrückmeldung der externen Evaluation von BiSS
25.05.2018, Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt, 06110 Halle (Saale)

 

 

Logo.jpg

 

Über drei Messzeitpunkte wurde das Evaluationsteam der Universität Regensburg durch die an der Bund- und Länderinitiative beteiligten Grundschulen in unserem Bundesland, bei der Erhebung von Daten unterstützt. Dass das Vorhaben so erfolgreich durchgeführt und auch abgeschlossen werden konnte, ist zu einem erheblichen Teil der Kooperationsbereitschaft der Grundschulen geschuldet – viel mehr noch der Bereitschaft auch den mit der Evaluation verbundenen Arbeitsaufwand auf sich zu nehmen.

 

Bereits zwei Mal wurden in Zusammenarbeit mit dem LISA in Halle die Ergebnisse der einzelnen Messzeitpunkte rückgemeldet und  Inhalte mit auf den Weg gegeben, die für einen sprachsensiblen Unterricht nützlich und sinnvoll erscheinen.

Den Austausch fand immer sehr produktiv statt und so wurde ein drittes Mal dazu eingeladen, gemeinsam mit dem Regensburger Team sowie Frau Peter-Wehner und Herrn Kirchner die Ergebnisse der Arbeit zu reflektieren. mehr>>

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Andrea Peter-WehnerEingestellt am:
Stand vom:
29.05.2018
25.06.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
29.05.2018
25.06.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Andrea Peter-Wehner auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=12442#art37442)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
"Titelbild" von Dr. Isabell Deml /Lizenz: CC BY-ND 3.0
"Arbeitsplan" von Dr. Isabell Deml /Lizenz: CC BY-ND 3.0
"Rückblick auf den gemeinsamen Weg" von Dr. Isabell Deml /Lizenz: CC BY-ND 3.0
"Rückblick auf den gemeinsamen Weg_Ergebnisse" von Dr. Isabell Deml /Lizenz: CC BY-ND 3.0
"Lesestrategiefächer" von Röhrl und Krauss, 2015 /Lizenz: CC BY-ND 3.0
"Regensburger Analysetool" von Regensburger Universität /Lizenz: CC BY-ND 3.0
"Filius und Filia" von Regensburger Universität/ERASMUS /Lizenz: CC BY-ND 3.0
"Lesestrategiefächer" von Röhrl & Krauss, 2015 /Lizenz: CC BY-ND 3.0
"Resumee" von Dr. Isabell Deml /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Ergebnisse für den Transfer" von Dr. Isabell Deml /Lizenz: CC BY-ND 3.0
"Logo" von Universität Regensburg /Lizenz: CC BY-ND 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangDie Kunst sich Notizen zu machen
Fortbildungsveranstaltung der Bund- und Länderinitiative Bildung durch Sprache und Schrift in Halle (Saale)

 

Die Forschung zeigt, dass es besser ist, viele Notizen zu machen als wenige. Lehrerinnen und Lehrer sollen zum Notizenmachen anhalten und Zeit zur Wiederholung und Überarbeitung der Notizen geben. Notizen sind die besten Lernhilfen für Tests. Das Anfertigen von Notizen zwingt zur Aufmerksamkeit, führt zu einer aktiven und fragenden Grundhaltung und bildet damit eine wichtige Grundlage zum Verstehen und zum leichteren und längeren Behalten des Stoffes.

 

Anregungen zum Anfertigen von Notizen mit Hilfe der Cornell-Methode und dem Sketchnoten standen im Mittelpunkt der Fortbildung.

 

Der Arbeitsplan ist hier.pdf einsehbar.

 

Im 1. Teil der Veranstaltung wurden die Lehrerinnen und Lehrer mit den unterschiedlichen Möglichkeiten zum Anfertigen von Notizen vertrautgemacht:

 

„Denn was man schwarz auf weiß besitzt, kann man getrost nach Hause tragen.“ –

Die Kunst sich Notizen zu machen

 

(Randnotizen, Die Cornell-Methode, Der Spickzettel, Der Kurzvortrag aus der Filmdose, …)

Diesen Teil veranschaulichte unsere Sketchnoterin aus Bremen Natalie Peter:

 

Mitschrift_Bild_1_web.jpg
Mitschrift_Bild2_web.jpg

 

 mehr>>

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Andrea Peter-WehnerEingestellt am:
Stand vom:
19.02.2018
29.05.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
19.02.2018
29.05.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Andrea Peter-Wehner auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=12442#art36966)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
"Arbeitsplan" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Teil 1_1" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Teil1_2" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"SK1" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"SK2" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild3" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"SK4" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"SK5" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"SK7" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"SK8" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"SK9" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild 1" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild 2" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild 3" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild 4" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild 13" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild 8" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild 9" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild 15" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Mini 1" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Mini 2" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Mini 4" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Minicurriculum " von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Minicurriculum 1" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Minicurriculum 2" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Minicurriculum 3" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Feedback" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Feedback 1" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Feedback 2" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Feedback 3" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangDie Kunst sich Notizen zu machen Sketchnotes & Sketchnoting – ein kreatives Werkzeug
Projektwoche mit Schülerinnen und Schülern des Christian-Wolff-Gymnasiums Halle, Januar 2018

  

Seit dem Schuljahr 2013/2014 beteiligt sich das Christian-Wolff-Gymnasium, Halle (Saale) an der
Bund- und Länderinitiative Bildung durch Sprache und Schrift.
In diesem Rahmen wurde auch in diesem Jahr eine Projektwoche gestaltet. Schülerinnen und Schüler
der Jahrgangsstufen 9 und 10 arbeiteten zum Thema „Die Kunst sich Notizen zu machen“.

 

Als eine Methode zum Notizenmachen lernten die Teilnehmenden die Cornell-Methode kennen. Die
Cornell Methode ist eine Möglichkeit, Dinge so zu notieren, dass man effizient arbeitet und notiert.

 

Bild_1.jpg

 

Ein weiteres Werkzeug zum Notizenmachen ist das Sketchnoting ...
Das Sketchnoten kann man praktisch in der Schule, im Studium, in jedem Beruf und nahezu in jeder
Situation gebrauchen.
Mit Schrift, Textboxen, Pfeilen, Symbolen, Strichmännchen … entstehen visualisierte, verständliche, ganz individuelle Mitschriften, die außerdem Mitschülerinnen und Mitschüler staunen lassen.

 

Bild_2.jpg

 

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Andrea Peter-WehnerEingestellt am:
Stand vom:
13.02.2018
14.08.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
13.02.2018
14.08.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Andrea Peter-Wehner auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=12442#art36955)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
"Projektwoche 1_2018" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild 2_Projekt2018" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor

Rubrik: 2018

Die Seite wird betreut von: Frau Andrea Peter-Wehner
Kontakt: Telefon: +49 (0)345 2042-272
  E-Mail: a.peter-wehner@bildung-lsa.de
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Nachricht:
Sicherheitsfrage: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
 
SUPPORT wird groß geschrieben

Das Team des Bildungsservers Sachsen-Anhalt versucht, Ihnen in diesem Bereich alle zur erfolgreichen Arbeit mit den Online-Ressourcen notwendigen Hilfestellungen anzubieten. Wir hoffen, dass alle Themen erschöpfend behandelt werden. Gleichzeitig überarbeiten/aktualisieren wir diesen Bereich natürlich permanent, um Neuerungen und Ihr (hoffentlich zahlreiches) Feedback aufzugreifen.

 

Was können Sie erwarten?

 

Wir hoffen zwar, dass der Bildungsserver immer störungsfrei funktioniert und Ihnen genau die Werkzeuge bietet, die Sie gerade benötigen - wissen allerdings auch, dass technische Perfektion ein fast unmögliches Ziel ist. Sollten Sie also an der einen oder anderen Stelle eine technische Unzulänglichkeit bemerken, Fehlfunktionen des Servers feststellen, bestimmte technische Weiterentwicklungen wünschen oder grundsätzliche technische Probleme mit der Nutzbarkeit des Bildungsservers haben, wenden Sie sich bitte an die beiden Webmaster Herrn Hendrik Berenbruch (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-323)   oder Herrn Michael Woyde (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289). Wir werden versuchen, bestehende Probleme so schnell wie möglich zu beseitigen bzw. mit Ihnen gemeinsam eine Lösung für Ihr konkretes Problem zu finden.


 

 

 

Alle Fragen zum Thema E-Mail-Postfächer der Schulen, Schul-Homepages und Schul-Netzwerke können Sie an Herrn Michael Woyde (E-Mail: admin@technik.bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289) richten. Er ist auch verantwortlich für die Dokumentationen im Support-Bereich, die sich mit diesen Themen beschäftigen.



 

 

 

Um alle Fragestellungen, die sich mit inhaltlichen Problemen des Bildungsservers beschäftigen, kümmert sich Frau Kathrin Quenzler (E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-255). Wenn Sie also Informationen zu bestimmten Themen vermissen, Ergänzungswünsche haben, selbst Inhalte bereitstellen möchten oder Schwierigkeiten haben, bestimmte Informationen auf dem Bildungsserver zu finden, wissen Sie nun, wer sich dieser Probleme gern annimmt.



 

 

 

Impressum und Copyrightbestimmungen finden Sie in der Rubrik "Über diesen Server".





Datenschutz | Impressum | LISA | Copyright
Fragen, Probleme oder Anregungen zum ...
Web-Angebot?
 +49 (0)345 2042 255   redaktion@bildung-lsa.de
emuTUBE?
 +49 (0)345 2042 254   birgit.kersten@bildung-lsa.de
Abrufsystem?
 +49 (0)345 2042 323   hendrik.berenbruch@bildung-lsa.de
E-Maildienst?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de
Nutzerportal?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de