· Lehrerzimmer ·
Zur übergeordneten RubrikExtra-Tipp
Seitenanfang

 

DVLfB-Fachtagung 2018  

 

 pdf_trans.gif  Flyer

 

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Kathrin QuenzlerEingestellt am:
Stand vom:
15.03.2018
29.03.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
15.03.2018
29.03.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Kathrin Quenzler auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=12360#art37222)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
"Veranstaltungsflyer" von Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangEinladung

 

 

Qualität in der Lehrkräftefortbildung

Situation, Orientierung, Entwicklung

 

Über Qualität in der Fortbildung nachzudenken und zu arbeiten – das bleibt die Herausforderung für Fortbildnerinnen und Fortbildner in den kommenden Jahren.

Alle Fortbildnerinnen und Fortbildner, die mit Lehrerinnen und Lehrern sowie anderen pädagogischen MitarbeiterInnen an Schulen, mit Führungskräften und Personen im Unterstützungssystem für Schulen arbeiten, wissen, wie komplex die Fragen von Qualität - eng verbunden mit denen nach Wirksamkeit, Nachhaltigkeit und Exzellenz – zu stellen und zu beantworten sind. Sie haben diese Komplexität in den Lernsituationen gewissermaßen „am eigenen Leib“ gespürt.

 

Das Spannungsfeld reicht von der Fähigkeit einer Fortbildnerin/eines Fortbildners, Beziehung und Vertrauen in den Fortbildungsgruppen herstellen zu können, bis hin zu der wichtigen Wirkvoraussetzung eines funktionierenden und verlässlichen Organisationssystems der Fortbildung an Landesinstituten und regionalen Einrichtungen mit planbaren personellen und finanziellen Ressourcen.
Der DVLfB hat vor drei Jahren ein umfassendes Projekt zur Förderung der Qualitätsarbeit und der Qualitätsdiskussion gestartet. Die Robert Bosch Stiftung hat dieses Vorhaben großzügig gefördert.

 

Die nun vorliegenden Ergebnisse wollen wir in die Tagung „Qualität in der Lehrkräftefortbildung – Situation, Orientierung, Entwicklung“ einbringen und zur weiteren Arbeit an einem qualitätsorientierten Fortbildungssystem in Deutschland, das sich sinnvoll in die sog. drei Phasen der Lehrerbildung einfügt, einladen.

 

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Kompetenz und Ihre Ideen.

Der Vorstand des DVLfB

  
 

Termin:
13. – 15. Juni 2018

 

Tagungsort:
Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung
Sachsen-Anhalt (LISA)

 

Veranstaltungs-nummer:

17B050100

 

Veranstaltungsplan

 

pdf_trans.gif  Anmeldungshinweise

 

bosch1.jpg LISA2009_transparent.gif Deutscher Veren zur Förderung der Lehrerinnen- und Lehrerfortbildung e. V. DVLfB

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Kathrin QuenzlerEingestellt am:
Stand vom:
12.03.2018
15.03.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
12.03.2018
15.03.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Kathrin Quenzler auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=12360#art37210)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
Dokument von Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangVeranstaltungsplan Mittwoch, 13. Juni 2018
zur DVLfB-Fachtagung 2018 Qualität in der Lehrkräftefortbildung Situation, Orientierung, Entwicklung

 

 Mittwoch, 13. Juni 2018

Tagungsort: Landesinstitut für Schulqualität
und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA), 06110 Halle (Saale)

 

Uhrzeit Titel  
  Anreise und Einschreiben  

14:00

„Aufwärmen, Aufrütteln, Aufbrechen“
 

14:45

Begrüßung  

15:00

Dokumentenanalyse und Recherche zur Lehrkräftefortbildung in Deutschland (Teilprojekt 1)

 

16:00 Pause  
16:30

Musterorientierungsrahmen - Qualitätsdimensionen
(Teilprojekt 2)

Portalfunktion DVLfB-Wiki (Teilprojekt 3)

 

 

 

18:00 Abendessen  

19:00

 

Mitgliederversammlung

 

 

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Kathrin QuenzlerEingestellt am:
Stand vom:
15.03.2018
03.04.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
15.03.2018
03.04.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Kathrin Quenzler auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=12360#art37221)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangVeranstaltungsplan Donnerstag, 14. Juni 2018

 

Donnerstag, 14. Juni 2018

Tagungsort: Landesinstitut für Schulqualität
und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA), 06110 Halle (Saale)

 

Uhrzeit Titel Moderation
09:00 Aktivierung  
09:30

Info  Workshop 1

Train the Trainer - Training in Formaten

Rolf Koerber,

Eva Post

Info  Workshop 2

Bedarfserhebungen in der Lehrkräftefortbildung –

Realität und Erfordernisse

Ulrich Steffens

Info  Workshop 3

Regionale Fortbildung

Ingeborg Klapproth-Hildebrandt

Info  Workshop 4

Anforderungen an Schulen und Unterstützungssysteme für eine wirksame Fortbildung

Peter Daschner, Herbert Altrichter
11:00 Pause  
11:30

 

 

 

Info  Workshop 5

Pilotierung MOR-Schule

Mathias Lichtenheldt

Info  Workshop 6

Kollegiale Unterrichtsentwicklung und -reflexion – ein Beispiel für Lernsettings moderner Lehrkräftefortbildung

Sabine Gottfried,
Ines Walesch

Info  Workshop 7

Ein Konzept des DVLfB für eine Qualifizierung zur Trainerin/zum Trainer in der Lehrkräftefortbildung - Über welche Kompetenzen sollten Fortbildnerinnen und Fortbildner verfügen?

Rolf Hanisch

Info  Workshop 8

Perspektiven und Entwicklungen des Musterqualitätshandbuches

Rolf Koerber, Jochen Mogler
13:00 Mittagspause  
14:30

Info  Workshop 9

Qualitätsentwicklung in den Instituten

Rolf Hanisch

Info  Workshop 10

Fragebogen zur pädagogischen Diagnostik (FES - 16plus)

Rolf Koerber, Eva Karpowski

Info  Workshop 11

Lehrkräftefortbildung - Welche Studien braucht die Fortbildung?

Dieter Schoof-Wetzig

Info  Workshop 12

Train the Trainer – Konflikt­management in der Lehrkräftefortbildung
Mathias Lichtenheld
16:00 Pause  
16:30 Blitzlichter der Arbeitsphasen  
ab 17:30

Abendprogramm mit der Straßenbahn zur Saline

Gemeinsames Abendessen und Museumsbesuch

 

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Kathrin QuenzlerEingestellt am:
Stand vom:
15.03.2018
03.04.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
15.03.2018
03.04.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Kathrin Quenzler auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=12360#art37223)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangVeranstaltungsplan Freitag, 15. Juni 2018
zur DVLfB-Fachtagung 2018 Qualität in der Lehrkräftefortbildung Situation, Orientierung, Entwicklung

 

Freitag, 15. Juni 2018

Tagungsort: Landesinstitut für Schulqualität
und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA), 06110 Halle (Saale)

 

Uhrzeit Titel  
09:00 Aktivierung  
09:30 Referat - Prof Dr. Herbert Altrichter  
10:30
Pause  
11:00 World-Café  
  Babbel-Club  
12:00 Ergebnispräsentation  
12:30 Auswertung und Ausklang
 

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Kathrin QuenzlerEingestellt am:
Stand vom:
16.03.2018
03.04.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
16.03.2018
03.04.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Kathrin Quenzler auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=12360#art37224)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor

Rubrik: Extra-Tipp

Die Seite wird betreut von: Frau Christiane Scholkart
Kontakt: Telefon: 0345 2042 277
  E-Mail: christiane.scholkart@lisa.mb.sachsen-anhalt.de
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Nachricht:
Sicherheitsfrage: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
 
SUPPORT wird groß geschrieben

Das Team des Bildungsservers Sachsen-Anhalt versucht, Ihnen in diesem Bereich alle zur erfolgreichen Arbeit mit den Online-Ressourcen notwendigen Hilfestellungen anzubieten. Wir hoffen, dass alle Themen erschöpfend behandelt werden. Gleichzeitig überarbeiten/aktualisieren wir diesen Bereich natürlich permanent, um Neuerungen und Ihr (hoffentlich zahlreiches) Feedback aufzugreifen.

 

Was können Sie erwarten?

 

Wir hoffen zwar, dass der Bildungsserver immer störungsfrei funktioniert und Ihnen genau die Werkzeuge bietet, die Sie gerade benötigen - wissen allerdings auch, dass technische Perfektion ein fast unmögliches Ziel ist. Sollten Sie also an der einen oder anderen Stelle eine technische Unzulänglichkeit bemerken, Fehlfunktionen des Servers feststellen, bestimmte technische Weiterentwicklungen wünschen oder grundsätzliche technische Probleme mit der Nutzbarkeit des Bildungsservers haben, wenden Sie sich bitte an die beiden Webmaster Herrn Hendrik Berenbruch (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-323)   oder Herrn Michael Woyde (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289). Wir werden versuchen, bestehende Probleme so schnell wie möglich zu beseitigen bzw. mit Ihnen gemeinsam eine Lösung für Ihr konkretes Problem zu finden.


 

 

 

Alle Fragen zum Thema E-Mail-Postfächer der Schulen, Schul-Homepages und Schul-Netzwerke können Sie an Herrn Michael Woyde (E-Mail: admin@technik.bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289) richten. Er ist auch verantwortlich für die Dokumentationen im Support-Bereich, die sich mit diesen Themen beschäftigen.



 

 

 

Um alle Fragestellungen, die sich mit inhaltlichen Problemen des Bildungsservers beschäftigen, kümmert sich Frau Kathrin Quenzler (E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-255). Wenn Sie also Informationen zu bestimmten Themen vermissen, Ergänzungswünsche haben, selbst Inhalte bereitstellen möchten oder Schwierigkeiten haben, bestimmte Informationen auf dem Bildungsserver zu finden, wissen Sie nun, wer sich dieser Probleme gern annimmt.



 

 

 

Impressum und Copyrightbestimmungen finden Sie in der Rubrik "Über diesen Server".





Impressum | Bildungsserver | LISA | Copyright
Fragen, Probleme oder Anregungen zum ...
Web-Angebot?
 +49 (0)345 2042 255   redaktion@bildung-lsa.de
emuTUBE?
 +49 (0)345 2042 254   birgit.kersten@bildung-lsa.de
Abrufsystem?
 +49 (0)345 2042 323   hendrik.berenbruch@bildung-lsa.de
E-Maildienst?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de
Nutzerportal?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de