· Lehrerzimmer ·
Zurück

 

 

Herzlich willkommen beim Bildungsserver Sachsen-Anhalt!



Runter von der Piste, raus aus der Loipe und mit Schwung rein ins Klassenzimmer: Das zweite Schulhalbjahr 2014/15 hat begonnen! Das Team des Bildungsservers und dessen zahlreiche Autorinnen und Autoren werden Sie und euch natürlich auch weiterhin begleiten mit Informationen, Beiträgen und Materialien rund um Schule und Bildung in Sachsen-Anhalt.

 

Schauen Sie doch gleich mal nach, was Sie Neues finden an  Fortbildungsangeboten oder im Medienportal emuTUBE. Und falls Sie selbst etwas beizutragen haben, was die Community der Bildungsserver-User interessieren könnte, dann nutzen Sie doch einfach die Möglichkeit, in der entsprechenden Rubrik einen Beitrag zu erstellen. Vielen Dank!

 

breakingClouds.jpg

"Breaking clouds" von Rosendahl / Lizenz: CC BY 3.0 (de)

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Hendrik BerenbruchEingestellt am:
Stand vom:
13.02.2015
27.02.2015
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
13.02.2015
27.02.2015
Lizenz: Der Name des Autors/Rechteinhabers muss in der von ihm festgelegten Weise genannt werden.
Das Werk muss nach Veränderungen unter der gleichen Lizenz weitergegeben werden.
Dieser Beitrag auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER)
Details zu OER
Open Educational Resources
Die ausführliche Version der Lizenzbedingungen finden Sie am unteren Rand jeder Seite unter 'Copyright'.
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende
Quellenangabe benutzen:
Hendrik Berenbruch auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=1#art30583)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
 
29.01.2015 - Lehrernachwuchs in Sachsen-Anhalt
Das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt hat aktuelle Zahlen zum Vorbereitungsdienst veröffentlicht.
Projektwoche "Reformation - Bild und Bibel" im GutsMuths-Gymnasium Quedlinburg
Jugendliche gehen dem Einfluss von Sprache und Medien in der Reformationszeit nach.
Weiterbildungskurse zum Erwerb einer Unterrichtserlaubnis 2015/2016
Im Auftrag des Kultusministeriums veröffentlichen wir bereits jetzt die für das Schuljahr 2015/2016 ausgeschriebenen Weiterbildungskurse. Sie werden im Schulverwaltungsblatt (März/April; Bek. des MK vom 25.2.2015 - 31-84300) veröffentlicht. Die Bewerbungsunterlagen sind bis zum 20. April 2015 auf dem Dienstweg an das Landesschulamt zu richten.
emuTUBE: Das besondere Medium im März 2015
Themen, die junge Leute heute bewegen, finden ihre Verbreitung im Internet, werden in sozialen Netzwerken diskutiert. Die Dokumentation "Junges Deutschland – 100 Jahre Lebensgefühl" zeigt was junge Menschen vergangener Generationen bewegt hat und wofür sie gekämpft haben.
Deutsche Gebärdensprache als Unterrichtsfach an den Landesbildungszentren für Hörgeschädigte in Sachsen-Anhalt
Zehn Lehrkräfte des Landes erwarben im Januar nach erfolgreich bestandener Prüfung die Unterrichtserlaubnis für das Fach "Deutsche Gebärdensprache (DGS)". Dazu gratuliert das LISA herzlich.
1. Pilotierungsphase - Sport-Motorik-Test Schuljahrgang 3 (EMOTIKON)
Mit der ersten Pilotierung im März startet die Einführung einer neuen zentralen Leistungserhebung für den Schuljahrgang 3 im Fach Sport. Alle beteiligten Grundschulen der Landkreise Mansfeld-Südharz und Wittenberg sowie der Stadt Halle wurden bereits schriftlich informiert. Wir wünschen den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften viel Erfolg und gutes Gelingen.
Stellenausschreibungen des LISA
Für die Lehramtsausbildung, die Unterstützung im Fach Mathematik, die Curriculumentwicklung an berufsbildenden Schulen sowie die Führungskräftequalifizierung schreibt das LISA vier Stellen für abzuordnende Lehrkräfte aus.
Widerstand im Nationalsozialismus
Am 9. April, dem 70. Todestag von Georg Elser, startet der Film "ELSER – Er hätte die Welt verändert" in den Kinos. Erzählt wird die authentische Geschichte von Georg Elser, dem Mann, der im Alleingang versuchte Adolf Hitler zu stoppen.
Zwei neue Angebote der medienpädagogischen Beratung
Zusätzlich zu den vielfältigen bestehenden Angeboten sind ab sofort zwei weitere Veranstaltungen buchbar. In "Facebook & Co. - von Spaß bis Mobbing!" und "Kindheit 2.0 - Das Leben in der Medienwelt!" werden aktuelle Themen wie das Verhalten in sozialen Netzwerken bzw. Trends in der den Erwachsenen oftmals unbekannten Internetwelt der Kinder und Jugendlichen thematisiert.
Lehrerfortbildungsveranstaltung „Facettenreiches Israel“
Am 10. März 2015 findet im LISA in Halle eine Veranstaltung zu Fragen der Geschichte, Politik und Wirtschaft Israels statt. Interessierte Lehrkräfte insbesondere der Fächer Geschichte, Sozialkunde und Geographie sind herzlich eingeladen.
MEDIENKOMPETENZPREIS MITTELDEUTSCHLAND 2015
Die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM), die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM), die Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA) und der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) schreiben erstmalig einen gemeinsamen Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland aus. Einsendeschluss ist der 1. April 2015.
Kruso statt Crusoe – Kein Beitrag zur Vereinfachung des Fremdwortgebrauchs
Diese Robinsonade der besonderen Art erhielt zu Recht 2014 den Deutschen Buchpreis, einen der renommiertesten literarischen Preise des Landes. Dies sollte bei Lehrerinnen und Lehrern des Faches Deutsch das Interesse daran wecken, dieses Buch nicht nur zu lesen, sondern es durchaus auch zum Gegenstand ihres Unterrichts zu machen.
Themenfeld: PEGIDA - Menschen auf der Straße
Die PEGIDA-Bewegung sorgt für Schlagzeilen. Bürgerinnen und Bürger gehen auf die Straße, für und gegen diese Bewegung. Die Betroffenheit in der Bevölkerung ist sicht- und greifbar. Sowohl die katholische als auch die evangelische Kirche beziehen eindeutig Stellung. Im Unterricht bietet sich die Möglichkeit Themen wie "Toleranz", "Freiheit" und "Vielfalt" in den Mittelpunkt zu stellen.
Der Spielfilm „Wir sind jung. Wir sind stark.“
Eine Geschichte, die von den Exzessen im Jahr 1992 in Rostock-Lichtenhagen erzählt. Der 2013 in Halle/Saale gedrehte Film ist Zeitgeschichte und Rückblick, gleichzeitig führt er in die Gegenwart der aktuellen gesellschaftlichen Probleme und Entwicklungen.

Rubrik:

Die Seite wird betreut von: -- Redaktion
Kontakt: Telefon:
  E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Nachricht:
Sicherheitsfrage: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
 



Impressum | Bildungsserver | LISA | Copyright