· Lehrerzimmer ·
Zur übergeordneten RubrikAktuelles
Seitenanfang

Inhalt dieser Seite:

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Hendrik BerenbruchEingestellt am:
Stand vom:
11.07.2012
07.01.2014
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
11.07.2012
07.01.2014
Lizenz: Der Name des Autors/Rechteinhabers muss in der von ihm festgelegten Weise genannt werden.
Das Werk darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden, womit nach EU-Recht auch der Verkauf zum Selbstkostenpreis verboten wird.
Das Werk muss nach Veränderungen unter der gleichen Lizenz weitergegeben werden.
Die ausführliche Version der Lizenzbedingungen finden Sie am unteren Rand jeder Seite unter 'Copyright'.
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende
Quellenangabe benutzen:
Hendrik Berenbruch auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=4223#art20515)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangJahresthema der UN-Dekade für 2014: Brücken in die Zukunft

Für das letzte Jahr der UN-Dekade wurde nun das Jahresthema "Brücken in die Zukunft" festgelegt.

Dieses Thema bietet die Möglichkeit, die Frage nach der Erhalt der Erde als lebenswerten Planeten zu diskutieren. Diese Zukunftsvisionen sind nicht möglich, ohne einen Rückblick zu halten.

 

Inhaltlich setzt sich das letzte Jahr der UN-Dekade mit der "Großen Transformation" auseinander. Diese Diskussion basiert auf dem  WBGU-Gutachten von 2011. Dies beinhaltet, die Abkehr vom fossilen ökonomischen System. Dieser Strukturwandel wird vom WBGU als Beginn einer„Großen Transformation“ zur nachhaltigen Gesellschaft verstanden. 

 

Ein spannendes Thema, welches Brücken in die Zukunft bauen soll. Lesen Sie dazu  mehr auf dem BNE-Portal.

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Holger MühlbachEingestellt am:
Stand vom:
14.01.2014
14.01.2014
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
14.01.2014
14.01.2014
Lizenz: Der Name des Autors/Rechteinhabers muss in der von ihm festgelegten Weise genannt werden.
Das Werk muss nach Veränderungen unter der gleichen Lizenz weitergegeben werden.
Dieser Beitrag auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER)
Details zu OER
Open Educational Resources
Die ausführliche Version der Lizenzbedingungen finden Sie am unteren Rand jeder Seite unter 'Copyright'.
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende
Quellenangabe benutzen:
Holger Mühlbach auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=4223#art27179)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangUmweltpreis des Landes Sachsen-Anhalt 2015
Aktuelles Motto: „(Be)Achtung Natur - am Anfang ist eine Idee“
Umweltpreis

Auch in diesem Jahr zeichnet die Stiftung Umwelt, Natur und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt wieder hervorragende Projekte im Rahmen des Umweltpreises aus.

Der Preis soll anerkennen und dazu beitragen, Andere zum Mit- und Nachmachen zu motivieren.

Eingereicht werden können neue, noch nicht begonnene Projekte oder Ideen für die Fortführung von bereits laufenden Vorhaben. Der Wettbewerbsbeitrag sollte neben einer kurzen Beschreibung auch ein Foto oder eine Collage enthalten, welches die grundlegende Projektidee bildlich wiedergibt. Die Einverständniserklärung zur Umsetzung innerhalb eines Jahres ist eine wichtige Voraussetzung zur erfolgreichen Teilnahme. (Stichtag 30.04.2016)

 

Weitere Informationen finden Sie  hier.

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Holger MühlbachEingestellt am:
Stand vom:
18.11.2014
18.11.2014
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
18.11.2014
18.11.2014
Lizenz: Der Name des Autors/Rechteinhabers muss in der von ihm festgelegten Weise genannt werden.
Das Werk muss nach Veränderungen unter der gleichen Lizenz weitergegeben werden.
Dieser Beitrag auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER)
Details zu OER
Open Educational Resources
Die ausführliche Version der Lizenzbedingungen finden Sie am unteren Rand jeder Seite unter 'Copyright'.
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende
Quellenangabe benutzen:
Holger Mühlbach auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=4223#art30117)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
Seitenanfang25. Auflage des Bundesumweltwettbewerbs "Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln" für 2014/2015
BUW_Logo_kl.png

Die 25. Runde des Bundesumweltwettbewerbs "Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln" ist gestartet. Nachhaltige Entwicklung ist in aller Munde. Und das ist gut so, denn schließlich geht es ums Ganze: das Zukunftsprojekt Erde!

Damit wird das Leitbild der Bildung für nachhaltige Entwicklung ins Zentrum gerückt. Projekte in denen Probleme nicht nachhaltiger Entwicklung erkannt werden und Konzepte nachhaltiger Entwicklung umgesetzt werden finden daher besondere Anerkennung.

Interessierte Einzelpersonen, Gruppen und Klassen können sich in verschiedenen Altersstufen bewerben. Die Anmeldungen sind bis zum 15. März 2015 möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie auf der  Webseite des Bundesumweltwettbewerbs.

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Holger MühlbachEingestellt am:
Stand vom:
30.10.2013
26.09.2014
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
30.10.2013
26.09.2014
Lizenz: Der Name des Autors/Rechteinhabers muss in der von ihm festgelegten Weise genannt werden.
Das Werk muss nach Veränderungen unter der gleichen Lizenz weitergegeben werden.
Dieser Beitrag auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER)
Details zu OER
Open Educational Resources
Die ausführliche Version der Lizenzbedingungen finden Sie am unteren Rand jeder Seite unter 'Copyright'.
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende
Quellenangabe benutzen:
Holger Mühlbach auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=4223#art25597)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangGlobales Lernen der Eine Welt Internet Konferenz (EWIK)
Logo_EWIK.jpg

Das Portal ist die zentrale Webseite für Lehrkräfte und Multiplikator/-innen, die sich über Angebote des Globalen Lernens informieren oder diese in ihre konkrete Arbeit einbinden möchten.  Es ermöglicht einen schnellen und übersichtlichen Zugang zu allen relevanten Informations- und Bildungs-angeboten zum Globalen Lernen. Dazu informiert das Portal über aktuelle Veranstaltungen, Aktionen, Kampagnen und Akteure der entwicklungs-bezogenen Bildung. Für die konkrete Unterrichtsvorbereitung und –gestaltung hält das Portal ausgewählte Eine-Welt-Unterrichtsmaterialien zum Download bereit.

 siehe hier

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Holger MühlbachEingestellt am:
Stand vom:
01.09.2014
01.09.2014
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
01.09.2014
01.09.2014
Lizenz: Der Name des Autors/Rechteinhabers muss in der von ihm festgelegten Weise genannt werden.
Das Werk muss nach Veränderungen unter der gleichen Lizenz weitergegeben werden.
Dieser Beitrag auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER)
Details zu OER
Open Educational Resources
Die ausführliche Version der Lizenzbedingungen finden Sie am unteren Rand jeder Seite unter 'Copyright'.
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende
Quellenangabe benutzen:
Holger Mühlbach auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=4223#art29539)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangDie NaSch-Community: Neues Netzwerk für Nachhaltige Schülerfirmen

Einkauf, Beschaffung, Vertrieb, Buchführung – für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Nachhaltigen Schülerfirma AJANTHA keine Fremdwörter. Sie wissen, wie man ein Unternehmen führt – und das nicht nur wirtschaftlich erfolgreich, sondern auch in ökologischer, ökonomischer und sozialer Verantwortung. So verkaufen die Schülerinnen und Schüler Handarbeitsprodukte aus Sri Lanka, bieten dabei den Frauen und ihren Großfamilien eine sozialverantwortliche Einnahmequelle und spenden den Gewinn an Bedürftige. Die Produkte und Produktionsverfahren wählen sie so aus, dass die Umwelt möglichst wenig belastet wird. Einen Teil des Gewinns erhalten die Produzenten in den Entwicklungsländern außerdem zur Optimierung neuer umweltverträglicher Produktionsverfahren. Mit der NaSch-Community haben die Schülerinnen und Schüler nun die Möglichkeit, ihre Arbeit einem breiten Publikum zu präsentieren, sich mit anderen Nachhaltigen Schülerfirmen auszutauschen und bei Fragen die richtigen Ansprechpartner zu finden. PM_Start_NaSch_Community.pdf

Zur direkten Webseite gelangen sie hier.

Viel Spaß den nachhaltigen Schülerfirmen bei Ihrer Arbeit!

 

Werdet Mitglied in der NaSch-Community und gewinnt tolle Preise!


Nachhaltige Schülerfirmen, die sich bis zum 30.06.2014 auf dem neuen Portal NaSch Community anmelden, profitieren nicht nur vom gemeinsamen Austausch, sondern können auch wertvolle Preise von der Memo AG gewinnen.

Nähere Informationen gibt es hier.

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Holger MühlbachEingestellt am:
Stand vom:
19.03.2014
20.05.2014
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
19.03.2014
20.05.2014
Lizenz: Der Name des Autors/Rechteinhabers muss in der von ihm festgelegten Weise genannt werden.
Das Werk muss nach Veränderungen unter der gleichen Lizenz weitergegeben werden.
Dieser Beitrag auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER)
Details zu OER
Open Educational Resources
Die ausführliche Version der Lizenzbedingungen finden Sie am unteren Rand jeder Seite unter 'Copyright'.
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende
Quellenangabe benutzen:
Holger Mühlbach auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=4223#art28181)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
Seitenanfang"Gewässerfibel" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft
Cover der Broschüre "Entdecke das Wasser - Die kleine Gewässerfibel"

Nach der "Waldfibel" und der "Landfibel" ist nun "Entdecke das Wasser - Die kleine Gewässerfibel" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) erschienen. Ausgehend von den drei Lebensräumen Meer - Fluss - See stellt die "Gewässerfibel" mehr als 50 Tier- und Pflanzenarten in Wort und Bild vor, die für Verbraucher und Fischerei von Bedeutung oder ökologisch besonders bedeutsam sind.

Tier- und Pflanzensteckbriefe werden in der Fibel durch Illustrationen, Fotos und Wissenestexte ergänzt und so das Interesse geweckt, sich mit verschiedenen Aspekten der Fischerei, des Küstenschutzes und der gesunden Ernährung zu beschäftigen.

 

Die "Kleine Gewässerfibel" kann kostenlos unter www.bmel.de/gewaesserfibel heruntergeladen oder als Broschüre bestellt werden.

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Holger MühlbachEingestellt am:
Stand vom:
02.09.2014
02.09.2014
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
02.09.2014
02.09.2014
Lizenz: Der Name des Autors/Rechteinhabers muss in der von ihm festgelegten Weise genannt werden.
Das Werk muss nach Veränderungen unter der gleichen Lizenz weitergegeben werden.
Dieser Beitrag auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER)
Details zu OER
Open Educational Resources
Die ausführliche Version der Lizenzbedingungen finden Sie am unteren Rand jeder Seite unter 'Copyright'.
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende
Quellenangabe benutzen:
Holger Mühlbach auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=4223#art29553)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor

Rubrik: Aktuelles

Die Seite wird betreut von: Herrn Holger Mühlbach
Kontakt: Telefon: +49 (0)345 2042 305
  E-Mail: holger.muehlbach@lisa.mk.sachsen-anhalt.de
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Nachricht:
Sicherheitsfrage: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
 



Impressum | Bildungsserver | LISA | Copyright