· Lehrerzimmer ·
Zur übergeordneten RubrikAktuelles
ZurückFachtag Begabungsförderung in Sachsen-Anhalt
Am 1. November 2018 findet im LISA zu Halle der Fachtag Begabungsförderung in Sachsen-Anhalt unter der Thematik "Fördern und Fordern von leistungsstarken, leistungsfähigen und begabten Schülerinnen und Schülern" statt.

 

fachtag_begabtenfoerderung.jpg
Schülerinnen und Schüler können von ihren Lehrerinnen erwarten, professionell behandelt, also ihren Möglichkeiten

entsprechend gefördert und gefordert zu werden. Das gilt auch für scheinbar „schwierige“ Kinder und Jugendliche.

Als solche gelten mitunter Hochbegabte.

Wie also sind sie zu „behandeln“?

Um den Bedürfnissen solcher Lernenden gerecht zu werden, bedarf es konkreter Kenntnisse und möglicher Handlungsstrategien, welche von Lehrkräften durch Erfahrungen in ihrer pädagogischen

Tätigkeit, aber auch in systematischer (akademischer) Aus-und Fortbildung erworben werden. Aber nicht nur diese fachlich fundierte Herangehensweise beeinflusst das individuelle Lehrer-Handeln, sondern auch die Einstellungen zum Thema (Hoch-)Begabungsförderung selbst.

Lassen Sie uns diskutieren, wie solche Vor- und Einstellungenunsere pädagogische Arbeit beeinflussen und damit zu einer Entwicklungsbedingung für Kinder und Jugendliche werden (können).

 

Das Programm finden Sie hier.pdf.

 

Anmeldungen sind unter der Kursnummer  18L148004 bis zum 22. Oktober 2018 bei elTIS- Online möglich.

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Grit BrandtEingestellt am:
Stand vom:
21.08.2018
15.10.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
21.08.2018
15.10.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Grit Brandt auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=5065#art37702)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
"Flyer" von Grit Brandt /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Originalbild von fotolia /Lizenz: CC BY-ND 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
ZurückFachtag Hochbegabtenförderung in Sachsen-Anhalt am 5. April 2017
Am 5. April 2017 findet anlässlich des fünfjährigen Bestehens der Begabungsdiagnostischen Beratungsstelle des Landes Sachsen-Anhalt BRAIN-ST in Zusammenarbeit mit dem LISA ein Fachtag unter der Thematik Schulische Inklusion – „(Wie) wird sie Hochleistern und Hochbegabten gerecht?“ in den Franckeschen Stiftungen statt.

 

flyer.jpg

 

Inhaltlicher Schwerpunkt der Veranstaltung ist die Betrachtung der Begabungsförderung im Kontext schulischer Inklusion. Dem einleitenden Fachvortrag zur Thematik von Herrn Dr. Sebastian Renger, Leiter des Deutschen Zentrums für Begabungsforschung und Begabungsförderung in Minden, schließen sich verschiedene Workshops zur Diagnostik und Förderung von Hochbegabung an. Weiterhin geben BRAIN-ST, die Koordinierungs- und Beratungsstelle für Hochbegabungsförderung am Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt und die Netzwerkschulen für Hochbegabungsförderung Einblicke in ihre Arbeit.

 

Download Flyer: Fachtag_Hochbegabtenförderung

 

 

 

img_1.jpg

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Grit BrandtEingestellt am:
Stand vom:
17.01.2017
18.04.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
17.01.2017
18.04.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Grit Brandt auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=5065#art35484)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
Originalbild von juice images /Lizenz: CC BY-ND 3.0
Originalbild von Syda Productions /Lizenz: CC BY-ND 3.0
Dokument von Grit Brandt /Lizenz: CC BY-ND 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor

Rubrik: Aktuelles

Die Seite wird betreut von: Frau Grit Brandt
Kontakt: Telefon: +49 (0)345 2042 188
  E-Mail: grit.brandt@lisa.mb.sachsen-anhalt.de
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Nachricht:
Sicherheitsfrage: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
 
SUPPORT wird groß geschrieben

Das Team des Bildungsservers Sachsen-Anhalt versucht, Ihnen in diesem Bereich alle zur erfolgreichen Arbeit mit den Online-Ressourcen notwendigen Hilfestellungen anzubieten. Wir hoffen, dass alle Themen erschöpfend behandelt werden. Gleichzeitig überarbeiten/aktualisieren wir diesen Bereich natürlich permanent, um Neuerungen und Ihr (hoffentlich zahlreiches) Feedback aufzugreifen.

 

Was können Sie erwarten?

 

Wir hoffen zwar, dass der Bildungsserver immer störungsfrei funktioniert und Ihnen genau die Werkzeuge bietet, die Sie gerade benötigen - wissen allerdings auch, dass technische Perfektion ein fast unmögliches Ziel ist. Sollten Sie also an der einen oder anderen Stelle eine technische Unzulänglichkeit bemerken, Fehlfunktionen des Servers feststellen, bestimmte technische Weiterentwicklungen wünschen oder grundsätzliche technische Probleme mit der Nutzbarkeit des Bildungsservers haben, wenden Sie sich bitte an die beiden Webmaster Herrn Hendrik Berenbruch (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-323)   oder Herrn Michael Woyde (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289). Wir werden versuchen, bestehende Probleme so schnell wie möglich zu beseitigen bzw. mit Ihnen gemeinsam eine Lösung für Ihr konkretes Problem zu finden.


 

 

 

Alle Fragen zum Thema E-Mail-Postfächer der Schulen, Schul-Homepages und Schul-Netzwerke können Sie an Herrn Michael Woyde (E-Mail: admin@technik.bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289) richten. Er ist auch verantwortlich für die Dokumentationen im Support-Bereich, die sich mit diesen Themen beschäftigen.



 

 

 

Um alle Fragestellungen, die sich mit inhaltlichen Problemen des Bildungsservers beschäftigen, kümmert sich Frau Kathrin Quenzler (E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-255). Wenn Sie also Informationen zu bestimmten Themen vermissen, Ergänzungswünsche haben, selbst Inhalte bereitstellen möchten oder Schwierigkeiten haben, bestimmte Informationen auf dem Bildungsserver zu finden, wissen Sie nun, wer sich dieser Probleme gern annimmt.



 

 

 

Impressum und Copyrightbestimmungen finden Sie in der Rubrik "Über diesen Server".





Datenschutz | Impressum | LISA | Copyright
Fragen, Probleme oder Anregungen zum ...
Web-Angebot?
 +49 (0)345 2042 255   redaktion@bildung-lsa.de
emuTUBE?
 +49 (0)345 2042 254   birgit.kersten@bildung-lsa.de
Abrufsystem?
 +49 (0)345 2042 323   hendrik.berenbruch@bildung-lsa.de
E-Maildienst?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de
Nutzerportal?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de