· Lehrerzimmer ·
Zur übergeordneten RubrikFortbildung
Zurück

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Hendrik BerenbruchEingestellt am:
Stand vom:
07.08.2017
07.08.2017
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
07.08.2017
07.08.2017
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Hendrik Berenbruch auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=4089#art36277)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
ZurückFortbildung: Geographie

 

Filter
Schulform: Zielgruppe: Filter zurücksetzen
Weitere AuswahlkriterienGefundene Fortbildungsveranstaltungen: 41Telefonsupport
02.08.'183. Tag der Natur- und Gesellschaftswissenschaften - Lernen und Lehren in einer digitalisierten Welt
14.08.'18Die Gestaltung von Oberstufenkursen im Fach Geographie - Kurs 3 "Globale Entwicklungsdisparitäten und Verflechtungen analysieren und bewerten" in der Unterrichtsplanung
21.08.'18Die Gestaltung von Oberstufenkursen im Fach Geographie - Kurs 3 "Globale Entwicklungsdisparitäten und Verflechtungen analysieren und bewerten" in der Unterrichtsplanung
21.08.'18Das Lapbook - eine Aufzeichnungsform für den Geographieunterricht?
28.08.'18Das Lapbook - eine Aufzeichnungsform für den Geographieunterricht?
04.09.'18Das Lapbook - eine Aufzeichnungsform für den Geographieunterricht?
04.09.'18Das Lapbook - eine Aufzeichnungsform für den Geographieunterricht?
11.09.'18Das Lapbook - eine Aufzeichnungsform für den Geographieunterricht?
11.09.'18Das Lapbook - eine Aufzeichnungsform für den Geographieunterricht?
18.09.'18Das Lapbook - eine Aufzeichnungsform für den Geographieunterricht?
18.09.'18Das Lapbook - eine Aufzeichnungsform für den Geographieunterricht?
25.09.'18Das Lapbook - eine Aufzeichnungsform für den Geographieunterricht?
25.09.'18Das Lapbook - eine Aufzeichnungsform für den Geographieunterricht?
18.10.'18Globales Lernen und Verteilungsgerechtigkeit - Mit dem Weltmobil des Eine-Welt-Netzwerkes auf Tour
29.10.'18-
30.10.'18
Nachhaltig mobil in der Schule - Die Bildungsmaterialien des Verkehrsclub Deutschland (VCD) "Projekt-2050" und ihre Nutzung im Unterricht
13.11.'18-
14.11.'18
Traditionelle und neue Medien im Geographieunterricht: Erarbeitung und Visualisierung von geographischen Erkenntnissen und Zusammenhängen (Teil 1)
27.11.'18Die Gestaltung von Oberstufenkursen im Fach Geographie - Kurs 4 "Verfügbarkeit und Nutzung von Ressourcen analysieren und bewerten" in der Unterrichtsplanung sowie mündliche Abituraufgaben nach dem kompetenzorientierten Lehrplan auf dem Prüfstand
04.12.'18Die Gestaltung von Oberstufenkursen im Fach Geographie - Kurs 4 "Verfügbarkeit und Nutzung von Ressourcen analysieren und bewerten" in der Unterrichtsplanung sowie mündliche Abituraufgaben nach dem kompetenzorientierten Lehrplan auf dem Prüfstand
06.12.'18Globales Lernen und Verteilungsgerechtigkeit - Mit dem Weltmobil des Eine-Welt-Netzwerkes auf Tour
15.01.'19Auf den Spuren der Handyproduktion - Minecraft-Minigame zu den Folgen des Handykonsums
17.01.'19Globales Lernen und Verteilungsgerechtigkeit - Mit dem Weltmobil des Eine-Welt-Netzwerkes auf Tour
21.02.'19Globales Lernen und Verteilungsgerechtigkeit - Mit dem Weltmobil des Eine-Welt-Netzwerkes auf Tour
26.02.'19Traditionelle und neue Medien im Geographieunterricht: Erarbeitung und Visualisierung von geographischen Erkenntnissen und Zusammenhängen (Teil 2)
28.02.'19Energieautonomie Ein reales Ziel oder Wunschdenken?
04.03.'19-
05.03.'19
Auf den Spuren der Handyproduktion - Lithiumionenakkus mit Lithium aus dem Erzgebirge
12.03.'19Das Erklärvideo - eine Vermittlungsform für den Geographieunterricht?
12.03.'19Das Erklärvideo - eine Vermittlungsform für den Geographieunterricht?
12.03.'19Klimaschutz wirkungsvoll anpacken mit dem Alltagsprodukt Papier
19.03.'19Das Erklärvideo - eine Vermittlungsform für den Geographieunterricht?
19.03.'19Das Erklärvideo - eine Vermittlungsform für den Geographieunterricht?
26.03.'19Das Erklärvideo - eine Vermittlungsform für den Geographieunterricht?
26.03.'19Das Erklärvideo - eine Vermittlungsform für den Geographieunterricht?
02.04.'19Das Erklärvideo - eine Vermittlungsform für den Geographieunterricht?
05.04.'19-
06.04.'19
Die Sicherung der Welternährung vor dem Hintergrund einer wachsenden Bevölkerung
09.04.'19Das Erklärvideo - eine Vermittlungsform für den Geographieunterricht?
09.04.'19Das Erklärvideo - eine Vermittlungsform für den Geographieunterricht?
10.04.'19Die mündliche Prüfung im Fach Geographie der Sekundarschule
11.04.'19Erfahrungen in der Arbeit mit den Modulkästen "Erneuerbare Energien" der VRD Stiftung für Erneuerbare Energien
16.04.'19Das Erklärvideo - eine Vermittlungssform für den Geographieunterricht?
02.05.'19-
03.05.'19
Der Wildkatze auf den Fersen - Fächerübergreifende Projektangebote zur Nachnutzung im Unterricht
08.07.'19-
12.07.'19
Modellregion nachhaltiger Mobilität - Klagenfurt ist eine Fahrzeuglänge vorn

Filter zurücksetzen
Damit wir unser Fortbildungsangebot noch stärker an Ihren Bedürfnissen orientieren können, teilen Sie uns bitte Ihre Wünsche und Anregungen mit:
Meine Vorschläge

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Ralf LangerEingestellt am:
Stand vom:
30.05.2011
07.08.2017
Autor/Rechteinhaber: Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA)
Eingestellt am:
Stand vom
30.05.2011
07.08.2017
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-NC-SA 3.0
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=4089#art17219)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
Zurück3. Tag der Natur- und Gesellschaftswissenschaften
Am 2.8.2018 findet in Halle im LISA der 3. Tag der Natur- und Gesellschaftswissenschaften zum Thema „Lernen und Lehren in einer digitalisierten Welt“ statt. Nach einem einführenden Vortrag werden in verschiedenen Workshops praktische Beispiele für Fachunterricht unter Nutzung digitaler Medien vorgestellt.

 

 
3.Tag_der_Natur_und_Gesellschaftswissenschaften.png

 

 Als Auftakt des neuen Schuljahres wird es am Ende der Sommerferien wieder einen Tag der Natur- und Gesellschaftswissenschaften geben. Dieser am 2.8.2018 im LISA in Halle stattfindende Fortbildungstag bedient das Thema „Lernen und Lehren in einer digitalisierten Welt“ und soll vielfältige praktische Anregungen für die Arbeit von Lehrkräften, Fachschaften oder in Sachen digitale Bildung agierende Teams geben (siehe Flyer). Neben einem einführenden Vortrag zu aktuellen Entwicklungen im Internet wird es Workshops geben, in denen zwar fachbezogen die Arbeit mit ausgewählten digitalen Medien und Endgeräten

erklärt und an Beispielen veranschaulicht wird, dies aber immer mit Blick auf die Übertragbarkeit auf andere Fächer.

                                               pdf_transparent.gif  Flyer_3.Tag_der_Natur_und_Gesellschaftswissenschaften.pdf

                                            

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Ralf LangerEingestellt am:
Stand vom:
15.06.2018
10.07.2018
Autor/Rechteinhaber: Ralf Langer
Eingestellt am:
Stand vom
15.06.2018
10.07.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Ralf Langer auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=4089#art37483)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
"Flyer 3. Tag der Natur- und Gesellschaftswissenschaften" von @ yanlev, andyller, SkyLine, macrovector, painterr, alphaspirit, TPhotography – fotolia.com /Lizenz: CC BY-ND 3.0
"Flyer 3. Tag der Natur- und Gesellschaftswissenschaften" von Ralf Langer /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor

Rubrik: Fortbildung

Die Seite wird betreut von: Frau Andrea Neubauer
Kontakt: Telefon: +49 (0)345 2042 264
  E-Mail: andrea.neubauer@lisa.mb.sachsen-anhalt.de
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Nachricht:
Sicherheitsfrage: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
 
SUPPORT wird groß geschrieben

Das Team des Bildungsservers Sachsen-Anhalt versucht, Ihnen in diesem Bereich alle zur erfolgreichen Arbeit mit den Online-Ressourcen notwendigen Hilfestellungen anzubieten. Wir hoffen, dass alle Themen erschöpfend behandelt werden. Gleichzeitig überarbeiten/aktualisieren wir diesen Bereich natürlich permanent, um Neuerungen und Ihr (hoffentlich zahlreiches) Feedback aufzugreifen.

 

Was können Sie erwarten?

 

Wir hoffen zwar, dass der Bildungsserver immer störungsfrei funktioniert und Ihnen genau die Werkzeuge bietet, die Sie gerade benötigen - wissen allerdings auch, dass technische Perfektion ein fast unmögliches Ziel ist. Sollten Sie also an der einen oder anderen Stelle eine technische Unzulänglichkeit bemerken, Fehlfunktionen des Servers feststellen, bestimmte technische Weiterentwicklungen wünschen oder grundsätzliche technische Probleme mit der Nutzbarkeit des Bildungsservers haben, wenden Sie sich bitte an die beiden Webmaster Herrn Hendrik Berenbruch (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-323)   oder Herrn Michael Woyde (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289). Wir werden versuchen, bestehende Probleme so schnell wie möglich zu beseitigen bzw. mit Ihnen gemeinsam eine Lösung für Ihr konkretes Problem zu finden.


 

 

 

Alle Fragen zum Thema E-Mail-Postfächer der Schulen, Schul-Homepages und Schul-Netzwerke können Sie an Herrn Michael Woyde (E-Mail: admin@technik.bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289) richten. Er ist auch verantwortlich für die Dokumentationen im Support-Bereich, die sich mit diesen Themen beschäftigen.



 

 

 

Um alle Fragestellungen, die sich mit inhaltlichen Problemen des Bildungsservers beschäftigen, kümmert sich Frau Kathrin Quenzler (E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-255). Wenn Sie also Informationen zu bestimmten Themen vermissen, Ergänzungswünsche haben, selbst Inhalte bereitstellen möchten oder Schwierigkeiten haben, bestimmte Informationen auf dem Bildungsserver zu finden, wissen Sie nun, wer sich dieser Probleme gern annimmt.



 

 

 

Impressum und Copyrightbestimmungen finden Sie in der Rubrik "Über diesen Server".





Datenschutz | Impressum | LISA | Copyright
Fragen, Probleme oder Anregungen zum ...
Web-Angebot?
 +49 (0)345 2042 255   redaktion@bildung-lsa.de
emuTUBE?
 +49 (0)345 2042 254   birgit.kersten@bildung-lsa.de
Abrufsystem?
 +49 (0)345 2042 323   hendrik.berenbruch@bildung-lsa.de
E-Maildienst?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de
Nutzerportal?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de