· Lehrerzimmer ·
Zur übergeordneten RubrikAktuelles
ZurückÜbersicht

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Carolin VogtEingestellt am:
Stand vom:
12.02.2018
11.04.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
12.02.2018
11.04.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Carolin Vogt auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=12138#art36946)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
ZurückFortbildungen für das Schuljahr 2018/19

Die Fortbildungen zu den Themenschwerpunkten Deutsch als Zielsprache und sprachsensibler Fachunterricht für das Schuljahr 2018/19 finden Sie ab sofort hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Anmeldungen und den kollegialen Austausch.

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Carolin VogtEingestellt am:
Stand vom:
20.06.2018
09.07.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
20.06.2018
09.07.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Carolin Vogt auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=12138#art37503)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
Zurück5. Weiterbildungskurs DaZ erfolgreich beendet

Vom 15. August 2017 bis 26. Juni 2018 fand der berufsbegleitende Weiterbildungskurs "Deutsch als Zielsprache" (17W175001) am LISA in Halle mit dem Ziel des Erwerbs einer Unterrichtserlaubnis "Deutsch als Zielsprache" statt. Teilgenommen haben interessierte Lehrkräfte des Landes Sachsen-Anhalt aller Unterrichtsfächer und Schulformen, die sich den Herausforderungen des Zweitspracherwerbs stellen. Der Weiterbildungskurs, der in Präsenzveranstaltungen und Selbststudienphasen organisiert wurde, beschäftigte sich mit theoretischen und praktischen Aspekten des additiven und integrierten DaZ-Unterrichts. Obligatorische Bestandteile des Kurses waren das Verfassen einer wissenschaftlichen Belegarbeit und ein erfolgreiches Prüfungsgespräch. 

Die Teilnehmenden nutzten intensiv die vielfältigen Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und zur kollegialen Vernetzung.

 

Wir gratulieren allen glücklichen Absolventen des Weiterbildungskurses und wünschen ihnen für ihre weitere Tätigkeit viel Erfolg. 

 

 

neu2.jpg

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Carolin VogtEingestellt am:
Stand vom:
12.02.2018
09.07.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
12.02.2018
09.07.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Carolin Vogt auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=12138#art36947)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
Originalbild von Carolin Vogt /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
ZurückMaterialsammlung DaZ Uni Halle

Unter dem folgenden Link (MLU-Cloud):

 

 https://cloud.uni-halle.de/index.php/s/XWXg7coJ9SnBPBw

 

sind zahlreiche Unterrichtsmaterialien und praktische Unterrichtshilfen für eine sprachsensible und integrative Schulpraxis wie z.B.

 

  • Lieder

 

  • Memoryspiele

 

  • Würfelspiele

 

  • Grammatik- und Wortschatzspiele

 

  • Bilder und

 

  • Selbstlernmaterialien

 

zu diversen DaZ-Themeneinheiten aus den DaZ-Kursen der letzten Semester der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zu finden.

 

Diese können sehr gut für den eigenen DaZ-Unterricht verwendet, angepasst oder weiterentwickelt werden.

 

Ein herzlicher Dank geht an die Uni Halle (insbesondere an Frau Gawlik und Herrn Grüttner) und an alle kreativ beteiligten Studenten für die hier zur Verfügung stellenden Unterrichtsmaterialien und tollen Ideen und Anregungen.

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Carolin VogtEingestellt am:
Stand vom:
07.09.2017
05.03.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
07.09.2017
05.03.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Carolin Vogt auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=12138#art36484)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
ZurückFortbildungsangebot für pädagogische Fachkräfte

Die Schule als stabilisierendes Umfeld für geflüchtete Kinder und Jugendliche

Fortbildungsangebot vom IRC

 

Das International Rescue Committee (IRC) unterstützt als gemeinnützige humanitäre Organisation in mehr als 20 Ländern weltweit die Bildung von Kindern und Jugendlichen in Notsituationen.

 

Das IRC bietet Lehrkräften an Grund-, Sekundar- und Berufsschulen ihre Expertise an. Vor Ort wird in Ihrer Schule über ein Schuljahr hinweg mit dem IRC zusammen gearbeitet, und u.a. 3 halbtägige Weiterbildungsmodule, (Einzel-) Beratungen und Unterrichtsmaterialien und Handbücher je nach individueller Schwerpunktsetzung Ihrer Schule angeboten.

 

Ziele sind u.a. die Stärkung der Faktoren für Schule als stabilisierendes Umfeld, die Förderung sozialer und emotionaler Kompetenzen im (Fach-) Unterricht sowie Achtsamkeitsübungen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: IRC_Deutschland_Pa_dagogisches_Fortbildungsangebot.pdf

 

Bei Interesse einer Zusammenarbeit melden Sie sich bitte direkt beim IRC: Lisa Küchenhoff (Programmleiterin Bildung) unter: lisa.kuechenhoff@rescue.org.

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Carolin VogtEingestellt am:
Stand vom:
21.11.2017
05.03.2018
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
21.11.2017
05.03.2018
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Carolin Vogt auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=12138#art36704)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
Dokument von IRC Berlin /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor

Rubrik: Aktuelles

Die Seite wird betreut von: Frau Dr. Babett Bentele
Kontakt: Telefon:
  E-Mail: babett.bentele@lisa.mb.sachsen-anhalt.de
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Nachricht:
Sicherheitsfrage: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
 
SUPPORT wird groß geschrieben

Das Team des Bildungsservers Sachsen-Anhalt versucht, Ihnen in diesem Bereich alle zur erfolgreichen Arbeit mit den Online-Ressourcen notwendigen Hilfestellungen anzubieten. Wir hoffen, dass alle Themen erschöpfend behandelt werden. Gleichzeitig überarbeiten/aktualisieren wir diesen Bereich natürlich permanent, um Neuerungen und Ihr (hoffentlich zahlreiches) Feedback aufzugreifen.

 

Was können Sie erwarten?

 

Wir hoffen zwar, dass der Bildungsserver immer störungsfrei funktioniert und Ihnen genau die Werkzeuge bietet, die Sie gerade benötigen - wissen allerdings auch, dass technische Perfektion ein fast unmögliches Ziel ist. Sollten Sie also an der einen oder anderen Stelle eine technische Unzulänglichkeit bemerken, Fehlfunktionen des Servers feststellen, bestimmte technische Weiterentwicklungen wünschen oder grundsätzliche technische Probleme mit der Nutzbarkeit des Bildungsservers haben, wenden Sie sich bitte an die beiden Webmaster Herrn Hendrik Berenbruch (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-323)   oder Herrn Michael Woyde (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289). Wir werden versuchen, bestehende Probleme so schnell wie möglich zu beseitigen bzw. mit Ihnen gemeinsam eine Lösung für Ihr konkretes Problem zu finden.


 

 

 

Alle Fragen zum Thema E-Mail-Postfächer der Schulen, Schul-Homepages und Schul-Netzwerke können Sie an Herrn Michael Woyde (E-Mail: admin@technik.bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289) richten. Er ist auch verantwortlich für die Dokumentationen im Support-Bereich, die sich mit diesen Themen beschäftigen.



 

 

 

Um alle Fragestellungen, die sich mit inhaltlichen Problemen des Bildungsservers beschäftigen, kümmert sich Frau Kathrin Quenzler (E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-255). Wenn Sie also Informationen zu bestimmten Themen vermissen, Ergänzungswünsche haben, selbst Inhalte bereitstellen möchten oder Schwierigkeiten haben, bestimmte Informationen auf dem Bildungsserver zu finden, wissen Sie nun, wer sich dieser Probleme gern annimmt.



 

 

 

Impressum und Copyrightbestimmungen finden Sie in der Rubrik "Über diesen Server".





Datenschutz | Impressum | LISA | Copyright
Fragen, Probleme oder Anregungen zum ...
Web-Angebot?
 +49 (0)345 2042 255   redaktion@bildung-lsa.de
emuTUBE?
 +49 (0)345 2042 254   birgit.kersten@bildung-lsa.de
Abrufsystem?
 +49 (0)345 2042 323   hendrik.berenbruch@bildung-lsa.de
E-Maildienst?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de
Nutzerportal?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de