· Lehrerzimmer ·
Zur übergeordneten RubrikLehrkräfte in der Berufseingangsphase (BEP-SITE)
 
 
SeitenanfangBEP-SITE: Die Website für die Lehrkräfte in der Berufseingangsphase des Landes Sachsen-Anhalt

H E R Z L I C H   W I L L K O M M E N   A U F   D E R

 

BEP-SITE

 

 

 

 

 

 

feedback.gif

 

 

 


Leinen los!

 

  BEP_SITE_7.jpg

future_blank.jpg

Die Website für Lehrkräfte in der

B erufs E ingangs P hase des Landes Sachsen-Anhalts

 

Come together!



 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Hendrik BerenbruchEingestellt am:
Stand vom:
22.06.2012
01.11.2017
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
22.06.2012
01.11.2017
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-NC-SA 3.0
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Hendrik Berenbruch auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=5927#art20411)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
Originalbild von Kathrin Quenzler /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Visual notes adapted from the original Manifesto 15" von Rebeca Zuñiga /Lizenz: CC BY 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
Seitenanfang„Warum sagt uns das denn keiner?“ - Berufseinsteiger gestalten erfolgreich kompetenzorientierten Französischunterricht
Erfahrungsaustausch zur Realisierung eines zeitgemäßen Französischunterrichts. Im Fokus stehen Fragen, Anliegen und Projekte von Berufseinsteigern/innen sowie die gegenseitige Vernetzung.

 

Professeur en début de carrière

The_Eiffel_Tower_lit_in_blue_white_red_Fluctuat_nec_mergitur.jpg

N E U S T A R T

für Französisch-Lehrkräfte in der Berufseingangsphase

 

Neu im Job? Neu in Sachsen-Anhalt? Mit dem Neustart ins Berufsleben sind viele Veränderungen verbunden.  Anforderungen und Belastungen der Berufstätigkeit müssen nun eigenverantwortlich gemeistert werden. Meist steht man am Anfang noch alleine da, weil der „Neue“/ „die Neue“ an der eigenen Schule noch nicht die Strukturen kennt, noch nicht sieht wer Unterstützer und Bremser sind – und das in einer zumeist sehr kleinen Fachschaft Französisch.Wie erreiche ich meine Schülerinnen und Schüler erfolgreich?

Die Fortbildung für junge Französischlehrerinnen und –lehrer setzt an diesem Punkt an und widmet sich wichtigen Fragen, die das Berufsleben in der Einstiegsphase erleichtern können. Wie plane ich meinen Französischunterricht vorausschauend, um Überlastung und Stress zu vermeiden? Wie gehe ich offen und konstruktiv auf meine Kolleginnen und Kollegen, aber auch auf die Lernenden zu? Wo finde ich andere junge Französischlehrerinnen und -lehrer in Sachsen-Anhalt? Welche rechtlichen Grundlagen muss ich mir stets vor Augen führen?

In erster Linie soll diese Fortbildung auf die Fragen und Anliegen der Teilnehmer reagieren. In zweiter Linie soll sie aber auch Angebote schaffen, sich über die eigene Schule hinaus mit Gleichgesinnten zu vernetzen. Zu guter Letzt sollen inhaltliche Aspekte fachspezifisch in Erinnerung gerufen werden, wie Fragen des Zeitmanagements, Strategien der Kommunikation, Qualität von Unterricht und rechtliche Grundlagen. Mit diesem Angebot soll ein Beitrag geschaffen werden, eine Teamstruktur in einem noch zu oft durch Einzelkämpfertum geprägten Schulsystem aufzubauen.

Ich freue mich auf diesen Neustart!

 

„Warum sagt uns das denn keiner?“ - kompetenzorientierten Französischunterricht erfolgreich gestalten (für Berufseinsteiger)

am:    31.01.2018,

 

von:   15:30 bis 17:45 Uhr,

 

im:     Landesinstitut für Schulqualität und            Lehrerbildung (LISA),

           Riebeckplatz 9         

           06110 Halle (Saale)

 

 Anmeldung: elTIS 17F230033 

 

Veranstaltungsleiterin:

         Constanze Carcenac-Lecomte

 

fran_ais_klein.jpg

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Gunter JentzschEingestellt am:
Stand vom:
02.11.2017
03.11.2017
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
02.11.2017
03.11.2017
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Gunter Jentzsch auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=5927#art36668)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
"The Eiffel Tower lit in blue white red - Fluctuat nec Mergitur" von Yann Caradec /Lizenz: CC BY 2.5
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor

Rubrik: Lehrkräfte in der Berufseingangsphase (BEP-SITE)

Die Seite wird betreut von: Herrn Gunter Jentzsch
Kontakt: Telefon: 0345 2042335
  E-Mail: gunter.jentzsch@lisa.mb.sachsen-anhalt.de
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Nachricht:
Sicherheitsfrage: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
 
Die Seite wird betreut von: Herrn Thomas Gyöngyösi
Kontakt: Telefon: 0394322055
  E-Mail: t.gyoengyoesi@gymnasium-stadtfeld.de
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Nachricht:
Sicherheitsfrage: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
 
SUPPORT wird groß geschrieben

Das Team des Bildungsservers Sachsen-Anhalt versucht, Ihnen in diesem Bereich alle zur erfolgreichen Arbeit mit den Online-Ressourcen notwendigen Hilfestellungen anzubieten. Wir hoffen, dass alle Themen erschöpfend behandelt werden. Gleichzeitig überarbeiten/aktualisieren wir diesen Bereich natürlich permanent, um Neuerungen und Ihr (hoffentlich zahlreiches) Feedback aufzugreifen.

 

Was können Sie erwarten?

 

Wir hoffen zwar, dass der Bildungsserver immer störungsfrei funktioniert und Ihnen genau die Werkzeuge bietet, die Sie gerade benötigen - wissen allerdings auch, dass technische Perfektion ein fast unmögliches Ziel ist. Sollten Sie also an der einen oder anderen Stelle eine technische Unzulänglichkeit bemerken, Fehlfunktionen des Servers feststellen, bestimmte technische Weiterentwicklungen wünschen oder grundsätzliche technische Probleme mit der Nutzbarkeit des Bildungsservers haben, wenden Sie sich bitte an die beiden Webmaster Herrn Hendrik Berenbruch (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-323)   oder Herrn Michael Woyde (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289). Wir werden versuchen, bestehende Probleme so schnell wie möglich zu beseitigen bzw. mit Ihnen gemeinsam eine Lösung für Ihr konkretes Problem zu finden.


 

 

 

Alle Fragen zum Thema E-Mail-Postfächer der Schulen, Schul-Homepages und Schul-Netzwerke können Sie an Herrn Michael Woyde (E-Mail: admin@technik.bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289) richten. Er ist auch verantwortlich für die Dokumentationen im Support-Bereich, die sich mit diesen Themen beschäftigen.



 

 

 

Um alle Fragestellungen, die sich mit inhaltlichen Problemen des Bildungsservers beschäftigen, kümmert sich Frau Kathrin Quenzler (E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-255). Wenn Sie also Informationen zu bestimmten Themen vermissen, Ergänzungswünsche haben, selbst Inhalte bereitstellen möchten oder Schwierigkeiten haben, bestimmte Informationen auf dem Bildungsserver zu finden, wissen Sie nun, wer sich dieser Probleme gern annimmt.



 

 

 

Impressum und Copyrightbestimmungen finden Sie in der Rubrik "Über diesen Server".





Impressum | Bildungsserver | LISA | Copyright
Fragen, Probleme oder Anregungen zum ...
Web-Angebot?
 +49 (0)345 2042 255   redaktion@bildung-lsa.de
emuTUBE?
 +49 (0)345 2042 254   birgit.kersten@bildung-lsa.de
Abrufsystem?
 +49 (0)345 2042 323   hendrik.berenbruch@bildung-lsa.de
E-Maildienst?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de
Nutzerportal?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de