· Lehrerzimmer ·
Zur übergeordneten RubrikProjekte weiterer Träger
Zurück

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Hendrik BerenbruchEingestellt am:
Stand vom:
23.03.2016
23.03.2016
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
23.03.2016
23.03.2016
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Hendrik Berenbruch auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=9953#art33885)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
ZurückSchultheater der Länder 2017
Vom 17. bis 23. September 2017 findet das diesjährige bundesweite Treffen "Schultheater der Länder" in Potsdam statt zum Akzent "THEATER.FILM". Bewerbungen sind bis zum 30.04.2017 an das LanZe oder direkt an den BV.TS möglich.

maedchen_100.jpg

 

maskenspieler1.jpg

 

 Beim diesjährigen Akzent des SDL 2017 geht es um schulische Theaterproduktionen, die sich gezielt hinsichtlich des Kulturphänomens "Film" positionieren und Anleihen aus Film bzw. Kommentare über den Film zum Thema haben. Licht-Spiele im wörtlichen Sinne sind ebenso gefragt wie bewegte Bilder, Neuinterpretationen bekannter Filme, eigene Umsetzungen von Filmsujets, Einbeziehung von Filmtechnik und Filmmusik und viele kreative Möglichkeiten mehr. Zum "Schultheater der Länder 2017" in der Filmstadt Potsdam treffen sich Schultheatergruppen aus allen Schulstufen und Schulformen. Bewerbungen sind bis Ende April möglich. 

Wer dabei sein will, findet die Ausschreibung und weitere Informationen hier: Ausschreibung_sdl_2017.pdf

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Dr. Halka VogtEingestellt am:
Stand vom:
16.01.2017
06.03.2017
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
16.01.2017
06.03.2017
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Halka Vogt auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=9953#art35469)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
Dokument von bvts /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Originalbild von Hartmut Brauer /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Originalbild von Hartmut Brauer /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
ZurückKongress "Kinder zum Olymp!" 27.-28.04.2017
Einladung zum Kongress

 

Vom 27.-28.4.2017 findet in Düsseldorf der diesjährige Kongress der Initiative "Kinder zum Olymp!" statt, die außerschulische kulturelle Träger mit Schulen in Kontakt bringt und einen Wettbewerb um die besten gemeinsamen Projekte veranstaltet. Flyer und Programm des Kongresses hier: Kongressflyer_2017_Kinder_zum_Olymp.pdf

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Dr. Halka VogtEingestellt am:
Stand vom:
19.04.2017
19.04.2017
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
19.04.2017
19.04.2017
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Halka Vogt auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=9953#art35772)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
Dokument von kinder zum olymp /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
ZurückFachkonferenz Orchester und Schule 9./10. Juni 2017
In Mainz findet am 9. und 10. Juni 2017 eine Fachkonferenz zur Zusammenarbeit Schule-Orchester statt.

 

Mit der Fachkonferenz "Orchester und Schule" am 9. und 10. Juni 2017 in Mainz will die Deutsche Orchesterstiftung einen Impuls setzen, um die Zusammenarbeit von Orchestern und Schule nachhaltig zu fördern und alle an diesem Prozess Beteiligten in Austausch zu bringen. Es sollen Wege aufgezeigt werden, wie in Schule nachhaltiges Interesse an Musik geweckt werden kann. Mehr Informationen und Tagungsprogramm hier: DOS_Anzeige_Orchester_und_Schule.pdf

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Dr. Halka VogtEingestellt am:
Stand vom:
20.04.2017
20.04.2017
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
20.04.2017
20.04.2017
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Halka Vogt auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=9953#art35774)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
Dokument von landesmusikrat rheinland-pfalz /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
ZurückMIXED UP Wettbewerb 2017
Bewerbungen noch bis zum 15. Mai 2017 möglich

 

Auch in diesem Jahr hat die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) zum Wettbewerb MIXED UP aufgerufen. Teams aus Schulen und außerschulischen Trägern kultureller Kinder- und Jugendbildung können sich mit Kooperations-Projekten an diesem Wettbewerb beteiligen. Ein Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf Zirkuspädagogik mit ihrem besonderen Potential für Inklusion und Umgang mit Diversität. Die Ausschreibung finden Sie hier: MU_Flyer_Final_WEB_2017_03_10.pdf

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Dr. Halka VogtEingestellt am:
Stand vom:
21.04.2017
21.04.2017
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
21.04.2017
21.04.2017
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Halka Vogt auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=9953#art35779)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
Dokument von BKJ /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor

Rubrik: Projekte weiterer Träger

Die Seite wird betreut von: Frau Dr. Halka Vogt
Kontakt: Telefon:
  E-Mail: halka.vogt@lisa.mb.sachsen-anhalt.de
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Nachricht:
Sicherheitsfrage: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
 
SUPPORT wird groß geschrieben

Das Team des Bildungsservers Sachsen-Anhalt versucht, Ihnen in diesem Bereich alle zur erfolgreichen Arbeit mit den Online-Ressourcen notwendigen Hilfestellungen anzubieten. Wir hoffen, dass alle Themen erschöpfend behandelt werden. Gleichzeitig überarbeiten/aktualisieren wir diesen Bereich natürlich permanent, um Neuerungen und Ihr (hoffentlich zahlreiches) Feedback aufzugreifen.

 

Was können Sie erwarten?

 

Wir hoffen zwar, dass der Bildungsserver immer störungsfrei funktioniert und Ihnen genau die Werkzeuge bietet, die Sie gerade benötigen - wissen allerdings auch, dass technische Perfektion ein fast unmögliches Ziel ist. Sollten Sie also an der einen oder anderen Stelle eine technische Unzulänglichkeit bemerken, Fehlfunktionen des Servers feststellen, bestimmte technische Weiterentwicklungen wünschen oder grundsätzliche technische Probleme mit der Nutzbarkeit des Bildungsservers haben, wenden Sie sich bitte an die beiden Webmaster Herrn Hendrik Berenbruch (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-323)   oder Herrn Michael Woyde (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289). Wir werden versuchen, bestehende Probleme so schnell wie möglich zu beseitigen bzw. mit Ihnen gemeinsam eine Lösung für Ihr konkretes Problem zu finden.


 

 

 

Alle Fragen zum Thema E-Mail-Postfächer der Schulen, Schul-Homepages und Schul-Netzwerke können Sie an Herrn Michael Woyde (E-Mail: admin@technik.bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289) richten. Er ist auch verantwortlich für die Dokumentationen im Support-Bereich, die sich mit diesen Themen beschäftigen.



 

 

 

Um alle Fragestellungen, die sich mit inhaltlichen Problemen des Bildungsservers beschäftigen, kümmert sich Frau Kathrin Quenzler (E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-255). Wenn Sie also Informationen zu bestimmten Themen vermissen, Ergänzungswünsche haben, selbst Inhalte bereitstellen möchten oder Schwierigkeiten haben, bestimmte Informationen auf dem Bildungsserver zu finden, wissen Sie nun, wer sich dieser Probleme gern annimmt.



 

 

 

Impressum und Copyrightbestimmungen finden Sie in der Rubrik "Über diesen Server".





Impressum | Bildungsserver | LISA | Copyright
Fragen, Probleme oder Anregungen zum ...
Web-Angebot?
 +49 (0)345 2042 255   redaktion@bildung-lsa.de
emuTUBE?
 +49 (0)345 2042 254   birgit.kersten@bildung-lsa.de
Abrufsystem?
 +49 (0)345 2042 323   hendrik.berenbruch@bildung-lsa.de
E-Maildienst?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de
Nutzerportal?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de